Aktuelle Pressemitteilung

Pressemitteilung vom 17.05.2013

zurück zur Übersicht

Kampagne „Ich will Pflege!“ trifft den Nerv der Branche

Zehn Tage nach Kampagnenstart begleitet die Kampagne „Ich will Pflege!“ ein großes Echo in der Branche und in den Medien. So verzeichnet die Kampagnenwebsite bereits knapp 60.000 Seitenaufrufe in nur zehn Tagen, über 3.000 Personen haben schon die Online-Petition für die Pflege unterschrieben und  über 1.100 Personen haben die Seite bei facebook „gelikt“. Zahlreiche Printmedien berichten über die Kampagne, TV-Beiträge, darunter Panorama (NDR) sowie Fakt ist...“ (MDR) setzten sich mit der Situation der Pflege auseinander. „Wir sind überwältigt von dem positiven Feedback, das den Kampagnenstart von allen Seiten begleitet“, sagt Andreas Westerfellhaus, Präsident des DPR. „An der Begeisterung, die die Pflegenden für die Kampagne entwickeln, können wir erkennen, dass wir mit unseren Forderungen für die Pflege ein brennendes gesellschaftliches Problem adressiert haben.“

 Um das Interesse besonders der jungen Pflege zu beantworten, besteht seit Kurzem auch eine Kampagnenwebsite auf facebook, weitere Aktionen der Kampagne sind rund um den Hauptstadtkongress Medizin & Gesundheit Anfang Juni in Berlin geplant.

zurück zur Übersicht