Skip to main content
Category

Pressemitteilungen

01 Jul 2022

Deutscher Pflegerat fordert Ausbau der akademischen Pflegeausbildung

Bund und Länder müssen aktiv werden. Übergeordnete Bildungsarchitektur in der Pflege nötig Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat Ergebnisse zur Situation der hochschulischen Pflegeausbildung in Deutschland veröffentlicht. Deutlich wird: Die Zahlen der Studierenden in der Pflege liegen im Jahr 2021 mit 1,74 Prozent (1.091 Studierende) für alle Studierenden bzw. 0,82…
weiterlesen
24 Jun 2022

Bundesgesundheitsminister Lauterbach verspricht Umsetzung der PPR 2.0

Deutscher Pflegerat begrüßt die Entscheidung und erwartet Umsetzung des gemeinsamen Vorschlags „Die zentrale Forderung einer Personalbemessung teile ich. Wir werden die Pflegepersonal-Regelung PPR 2.0 einführen.“ Dies sagte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach zu Demonstrant:innen am Rande der Gesundheitsminister:innenkonferenz der Länder am 22. Juni 2022 in Magdeburg. Hierzu äußerte sich Christine Vogler, Präsidentin…
weiterlesen
24 Jun 2022

Erste Stellungnahme des Expert:innenrats Pflegewissenschaft/ Hebammenwissenschaft und Pandemie des Deutschen Pflegerats Vorbereitung auf eine weitere SARS-CoV-2-Welle im Herbst 2022 in der Pflege und im Hebammenwesen

Der vom Deutschen Pflegerat e.V. (DPR) einberufene „Expert:innenrat Pflegewissenschaft/ Hebammenwissenschaft und Pandemie“ greift in seiner ersten Stellungnahme das Thema „Vorbereitung auf eine weitere SARS-CoV-2-Welle im Herbst 2022 in der Pflege und im Hebammenwesen“ auf. Genannt werden 10 Empfehlungen, die klare Steuerungsimpulse für das weitere Pandemiegeschehen enthalten. Deutlich wird, dass die…
weiterlesen
20 Jun 2022

Bündnis „Digitalisierung in der Pflege“ trifft Bundesminister Karl Lauterbach

Gemeinsame Pressemitteilung | Bündnis Digitalisierung in der Pflege – Digitalisierung kann helfen, Probleme der Pflege zu lösen – Schlüsselfaktoren sind ein Kompetenzzentrum und ein Nationaler Stra-tegieplan – Bündnis macht konkrete Vorschläge Der Koalitionsvertrag sieht eine regelmäßig fortgeschriebene Digita-lisierungsstrategie im Gesundheitswesen und in der Pflege vor. Das Verbändebündnis „Digitalisierung in der…
weiterlesen
02 Jun 2022

Deutscher Pflegerat fordert umgehende Einführung der PPR 2.0

Studie der Hans-Böckler-Stiftung sieht Versorgung in den Krankenhäusern gefährdet „Auf deutschen Intensivstationen fehlen bis zu 50.000 Pflegekräfte in Vollzeit.“ Zu diesem Ergebnis kommt eine neue, von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie des Gesundheitssystemforschers Prof. Dr. Michael Simon. Hierzu unterstreicht Irene Maier, Vize-Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR): „Der Pflegenotstand auf Deutschlands…
weiterlesen
11 Mai 2022

Deutscher Pflegerat zum Internationalen Tag der Pflegenden

Alles Makulatur? Inhalte des Koalitionsvertrags endlich umsetzen Am 12. Mai wird jedes Jahr der Internationale Tag der Pflegenden gefeiert. An diesem Tag wird von vielen Politiker*innen die Profession Pflege gefeiert und sprachlich wertgeschätzt. Und es wird von der Politik viel versprochen. „Gemessen an den Taten ist die Verfallzeit der Worte…
weiterlesen
09 Mai 2022

DPR: G-BA sichert durch vollwertigen Einbezug der Profession Pflege die Versorgungssicherheit

Deutscher Pflegerat widerspricht Äußerungen des G-BA Vorsitzenden Die Ampelregierung des Bundes will den G-BA für die Profession Pflege und andere Gesundheitsberufe zurecht mit vollwertigem Stimmrecht öffnen. Der Vorsitzende des G-BA, Prof. Josef Hecken, hat beim Gesundheitskongress des Westens vor einem solchen Schritt gewarnt. Die Arbeit des Gremiums könnte dadurch „verwässert“…
weiterlesen
28 Apr 2022

G-BA greift durch Beschlüsse in die Berufsausübung der Profession Pflege ein

Deutscher Pflegerat fordert eine sofortige Anerkennung des Berufsabschlusses Pflegefachmann/ Pflegefachfrau im Rahmen der Arbeit des G-BA Das Pflegeberufegesetz wird durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) wiederholt ausgehebelt. Dieser versucht z.B. durch Richtlinien Vertiefungseinsätze für die generalistische Pflegeausbildung vorzuschreiben, so dass Pflegefachfrauen und -männer in pädiatrischen Versorgungsbereichen nicht eingesetzt werden können. „Der…
weiterlesen
27 Apr 2022

Geplante Pflegebonuszahlung ist zu gering und unverständlich

Deutscher Pflegerat fordert Änderungen am Pflegebonusgesetz Zum Corona-Bonus für Pflegekräfte anlässlich der Anhörung des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestags am heutigen Mittwoch (27.04.2022) hält Christine Vogler, Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), fest: „Der geplante Pflegebonus ist in seiner Höhe viel zu gering und in der Verteilung auf die Profession Pflege…
weiterlesen
26 Apr 2022

AOK-Gemeinschaft vergisst die Profession Pflege

Deutscher Pflegerat fordert Erweiterung zu einem 4+1-Modell In einem aktuellen Interview mit dem Fachmagazin G+G sieht Professor Ferdinand M. Gerlach, Vorsitzender des Sachverständigenrates für Gesundheit, das von der AOK-Gemeinschaft vorgeschlagene 3+1-Modell zur Planung der ambulanten und stationären Versorgung als eine „Chance, die wir nutzen sollten“. Zum Vorschlag der AOK-Gemeinschaft kommentiert…
weiterlesen