Category

Pressemitteilungen

21 Jun 2019

Digitales Versorgungs-Gesetz löscht die Sünden der Vergangenheit

Deutscher Pflegerat begrüßt die umfassende Einbindung der Pflegefachpersonen und Hebammen „Der Referentenentwurf eines Gesetzes für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation im Gesundheitswesen führt zu einer besseren Kommunikation der Gesundheitsberufe untereinander“, ist der Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), Franz Wagner, mit Blick auf den vorliegenden Referentenentwurf zuversichtlich. Wagner…
weiterlesen
19 Jun 2019

Deutscher Pflegerat unterstützt die Bestrebungen für mehr Lohn in der Pflege

Dringender Handlungsbedarf für einen gerechten Lohn in der Langzeitpflege Zur Gründung der Bundesvereinigung Arbeitgeber in der Pflegebranche (BVAP) und des damit verbundenen Ziels eines allgemeinverbindlichen Tarifvertrages für die Pflegebranche sowie zur Einbringung des Gesetzentwurfes für bessere Löhne in der Pflege in das Bundeskabinett (19. Juni 2019) äußerte sich heute in…
weiterlesen
14 Jun 2019

Gemeinsam stark für gute Pflege: Pflegekammerkonferenz

Die Landespflegekammern haben mit dem Deutschen Pflegerat eine gemeinsame Vertretung in Berlin gegründet: Die Pflegekammerkonferenz (Arbeitsgemeinschaft der Pflegekammern – Bundespflegekammer) wird die Interessen der geschätzt 1,3 Millionen Pflegefachpersonen auf Bundesebene vertreten. Damit nimmt die Selbstverwaltung der Pflegefachpersonen zunehmend Einfluss auf bundespolitische Themen. Berlin. Um sich aktiv an pflege- und gesundheitspolitischen…
weiterlesen
04 Jun 2019

Deutscher Pflegerat: Erfolg der Konzertierten Aktion hängt von der Umsetzung ab

Konzertierte Aktion allein kann Pflegekrise nicht beenden Heute (04. Juni 2019) wurden die Ergebnisse der Arbeitsgruppen 2 bis 5 der Konzertierten Aktion Pflege unter Leitung von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey, Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn vorgestellt. Hierzu erklärt Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats e. V. (DPR): „In…
weiterlesen
24 Mai 2019

Deutscher Pflegerat trauert um Prof. Dr. Edith Kellnhauser

Am gestrigen Donnerstag (23. Mai 2019) ist Frau Prof. Dr. Edith Kellnhauser im Alter von 85 Jahren verstorben. „Der Deutsche Pflegerat trauert um eine verdiente Pflegewissenschaftlerin mit großer internationaler Erfahrung. Edith Kellnhauser gehört zur Gründergeneration der Pflegewissenschaft in Deutschland. Insbesondere um die Errichtung der Pflegekammer in Rheinland-Pfalz hat sie sich…
weiterlesen
17 Mai 2019

Presse Deutscher Pflegerat: Montgomery irrt gewaltig

Deutscher Pflegerat fordert Respekt vor der Kompetenz der Pflegefachpersonen ein „Montgomery irrt gewaltig, wenn er davon ausgeht, dass die Gesellschaft auf die Kompetenz der Pflegefachpersonen und anderer Berufe im Gesundheitswesen verzichten oder deren Kompetenz als geringwertig schätzen kann“, kritisiert Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), jüngste Äußerungen des…
weiterlesen
09 Mai 2019

Deutscher Pflegerat: Verantwortung muss man auch wahrnehmen

Internationaler Tag der Pflegenden (12. Mai 2019) stellt „Gesundheit für alle“ in den Mittelpunkt „Die Gesundheit ist ein Menschenrecht. Sie zu schützen und zu fördern ist eine wesentliche Aufgabe der professionell Pflegenden. Doch dabei dürfen sie nicht alleine gelassen werden“, betonte Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), heute…
weiterlesen
18 Apr 2019

Spahn muss nachbessern – DPR fordert Pflegepersonal­bemessungs­verfahren für Krankenhäuser

Angesichts der anhaltenden Krise der Pflege im Krankenhaus fordert der Deutsche Pflegerat (DPR) erneut die Bundesregierung auf, ein verbindliches Personalbemessungsverfahren einzuführen. Der DPR hat einen Vorschlag für ein solches Instrument gemacht, das kurzfristig einsetzbar wäre. Das Instrument berechnet den Versorgungsbedarf der einzelnen Patienten und ermittelt somit die Zahl der benötigten…
weiterlesen
15 Apr 2019

Vermittlung von Gesundheitskompetenz hilft der Bevölkerung und dem Gesundheitssystem

Fortschreitende Dequalifizierung der Pflegeberufe steht dem jedoch entgegen Auf der Tagung „Gesundheitskompetenz – (k)ein Thema für die Pflege?“ wies die Vizepräsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), Christine Vogler, auf die hohe Bedeutung der Vermittlung von Wissen zur Gesundheitskompetenz der Bevölkerung durch die professionell Pflegenden hin. Das hierfür notwendige Know-how müsse…
weiterlesen
26 Mrz 2019

Hebammenausbildung wird grundlegend reformiert

Bundesgesundheitsministerium mit wegweisender Richtungsentscheidung Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat den Referentenentwurf eines Gesetzes zur Reform der Hebammenausbildung (Hebammenreformgesetz – HebRefG) vorgelegt. Hierzu erklärt Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR): „Der Referentenentwurf sieht eine vollständige Akademisierung der Hebammenausbildung im Rahmen eines dualen Studiums mit hohem Praxisanteil vor. Das Ministerium geht…
weiterlesen