Category

Pressemitteilungen

10 Apr 2017

Vereinigung der Pflegenden in Bayern ist nichts als ein loser Interessenverbund

Deutscher Pflegerat lehnt Mogelpackung für die professionell Pflegenden ab Der Landtag in Bayern hat am 6. April 2017 die Einführung der „Vereinigung der Pflegenden in Bayern“ zum 1. Mai 2017 beschlossen. Hierzu erklärt der Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR) Andreas Westerfellhaus: „Die Vereinigung der Pflegenden in Bayern ist und…
weiterlesen
07 Apr 2017

Pflege-Report 2017: Zeitdruck verhindert bessere pflegerische Versorgung

Der Deutsche Pflegerat fordert die Kostenträger dazu auf, die Arbeitsbedingungen in der Pflege zu verbessern Der AOK-Bundesverband und das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) haben am Mittwoch (5. April 2017) den Pflege-Report 2017 zum Schwerpunkt „Die Versorgung der Pflegebedürftigen, Psychopharmaka-Einsatz in Pflegeheimen“ vorgestellt. Hierzu äußert sich Andreas Westerfellhaus, Präsident des…
weiterlesen
06 Apr 2017

Bundeskabinett geht mit Pflegepersonal­untergrenzen in Krankenhausbereichen den richtigen Weg

Deutscher Pflegerat begrüßt die schnelle Umsetzung der Ergebnisse der Expertenkommission „Pflegepersonal im Krankenhaus“ Das Bundeskabinett hat am Mittwoch (5. April 2017) die Einführung von Pflegepersonaluntergrenzen in Krankenhausbereichen, in denen dies aus Gründen der Patientensicherheit besonders notwendig ist, beschlossen. Zum Kabinettsbeschluss erklärt der Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR) Andreas Westerfellhaus:…
weiterlesen
31 Mrz 2017

Pflegeberufereformgesetz ist für die professionell Pflegenden das wichtigste Gesetz der Legislaturperiode

Der Deutsche Pflegerat begrüßt den Einigungswillen der Koalitionsfraktionen Kurzfristig wurde am Dienstag (28. März 2017) ein gemeinsames Pressestatement der Bundestagsfraktionen von CDU/CSU und SPD angesetzt, zu dem es dann aber nicht gekommen ist. Verkündet werden sollte ein Kompromissvorschlag zum Pflegeberufereformgesetz. Auch der Koalitionsausschuss (29. März 2017) hat sich nicht mit…
weiterlesen
24 Mrz 2017

Professor Dr. Michael Isfort erhält Deutschen Pflegepreis 2017

Preisträger wird für seine wegweisende Analyse und Gestaltung der Pflege geehrt – Vielfalt der Pflege wurde durch weitere Preise gewürdigt Der Deutsche Pflegepreis 2017 des Deutschen Pflegerats (DPR) wurde gestern Abend (23. März 2017) im Rahmen einer festlichen Gala am ersten Tag des 4. Deutschen Pflegetags (23. bis 25. März…
weiterlesen
07 Mrz 2017

Expertenkommission „Pflegepersonal im Krankenhaus“ erfolgreich abgeschlossen

Deutscher Pflegerat begrüßt die Ergebnisse Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe hat heute (7. März 2017) gemeinsam mit den Vertreterinnen und Vertretern der Koalitionsfraktionen und der Länder die Schlussfolgerungen aus den Beratungen der von ihm 2015 einberufenen Expertenkommission „Pflegepersonal im Krankenhaus“ vorgelegt. Der Deutsche Pflegerat e. V. (DPR) war Mitglied der Kommission. Zu…
weiterlesen
03 Mrz 2017

Das Pflegeberufereform­gesetz ist für die professionell Pflegenden das wichtigste Gesetz der Legislaturperiode

Deutscher Pflegerat fordert eine kluge Entscheidung des Koalitionsausschusses In der nächsten Woche trifft sich der Koalitionsausschuss der Bundesregierung. Eines der Themen soll der weitere Umgang mit dem Pflegeberufereformgesetz sein. Das Gesetz wird seit rund einem Jahr im Deutschen Bundestag von einigen Abgeordneten der CDU/CSU blockiert. Hierzu äußerte sich heute der…
weiterlesen
20 Feb 2017

DPR Präsident Andreas Westerfellhaus: „Die geplante Vereinigung der bayerischen Pflege ist und bleibt eine Mogelpackung“

Nur eine Pflegekammer gewährleistet, dass die Interessen der Pflegefachpersonen wahrgenommen werden Der Ausschuss für Gesundheit und Pflege im Bayerischen Landtag berät am morgigen Dienstag (21. Februar 2017) erneut den Gesetzentwurf der Staatsregierung zur Errichtung einer Vereinigung der bayerischen Pflege. Hierzu erklärt Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR): „Der…
weiterlesen
13 Feb 2017

Länder fordern Bundestag und Bundesregierung auf, beim Pflegeberufereformgesetz endlich zu reagieren

Deutscher Pflegerat unterstützt Entschließungsantrag der Länder Seit fast einem Jahr liegt das Pflegeberufereformgesetz im Deutschen Bundestag auf Eis. Am vergangenen Freitag (10. Februar 2017) hat hierzu der Bundesrat eine Entschließung verabschiedet, in der der Bundestag und die Bundesregierung aufgefordert werden, alle notwendigen Anstrengungen zu unternehmen, um das Gesetzgebungsverfahren zum Abschluss…
weiterlesen
31 Jan 2017

„Blockade des Gesetzes gefährdet Pflegequalität der Zukunft“

Das Pflegeberufereformgesetz ist ein wesentlicher Baustein der Patientenversorgung „Die aktuelle Blockade des Pflegeberufereformgesetzes gefährdet die Pflegequalität der Zukunft“, mahnt Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerats e. V. (DPR). „Die Pflege in Deutschland braucht eine moderne, gemeinsame Pflegeausbildung, die auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand ist. Damit kann auch in Zukunft eine…
weiterlesen