Positionspapiere

2023

07.12.2023 Arbeitsbedingungen
Expert:innenpapier "Pflegerische Personalbemessung auf Intensivstationen und angrenzenden Bereichen"
Die Fachkommission des Deutschen Pflegerats zur Pflegepersonalbedarfsermittlung in Krankenhäusern – DPR Fachkommission Pflegepersonalbemessungsinstrument (PBMI) beschäftigt sich mit wichtigen Aspekten der Einführung und Weiterentwicklung der Pflegepersonalregelung (PPR 2.0) in Krankenhäusern. Die Unterarbeitsgruppe "Intensiv- und Notfallpflege" hat...

07.12.2023 Arbeitsbedingungen
Expert:innenpapier "Voraussetzungen für das Abbilden des Qualifikationsmixes im Rahmen der PPR 2.0"
Die Fachkommission des Deutschen Pflegerats zur Pflegepersonalbedarfsermittlung in Krankenhäusern – DPR Fachkommission Pflegepersonalbemessungsinstrument (PBMI) beschäftigt sich mit wichtigen Aspekten der Einführung und Weiterentwicklung der Pflegepersonalregelung (PPR 2.0) in Krankenhäusern. Die Unterarbeitsgruppe "Qualifikationsmix" hat das...

29.11.2023 Arbeitsbedingungen Berufsautonomie Bildung
Schnittstellenpapier. Mundgesundheit in der Pflege für Menschen mit Behinderung und pflegerischem Unterstützungsbedarf
Die Bundeszahnärztekammer und der Deutsche Pflegerat betonen die enge Verbindung zwischen Mund- und Allgemeingesundheit bei Menschen mit Behinderungen und Pflegebedarf.

19.10.2023 Berufsautonomie Bildung
Positionspapier Fachgerechte Wundversorgung durch pflegerische Kompetenzen
Das Positionspapier des Deutschen Pflegerats "Fachgerechte Wundversorgung durch pflegerische Kompetenzen" ordnet die unterschiedlichen Anforderungen der Heilkundeübertragungsrichtlinie und der Richtlinie zur Häuslichen Krankenpflege (HKP-RL) anhand des Beispiels der Versorgung bei Menschen mit chronischen und schwer heilenden Wunden ein.

13.09.2023 Arbeitsbedingungen Berufsautonomie
Reformbedarf in der Notfall- und Akutversorgung aus pflegerischer Perspektive
Der DPR fordert seit langer Zeit eine Stärkung der Handlungsautonomie für die Profession Pflege, dies trifft auch für die pflegerischen Kompetenzen in der Notfall- und Akutversorgung in Deutschland zu. Bis jetzt bleiben die Potentiale der Berufsgruppe bei notwendigen Reformen im Gesundheitswesen weitestgehend unberücksichtigt. Um die Notfall- und Akutversorgung grundlegend...

08.08.2023 Bildung
7-Punkte-Positionspapier zur Pflegebildung in Deutschland
Gemeinsames Positionspapier des Deutschen Pflegerates, der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft, der Bundesdekanekonferenz Pflegewissenschaft und des Bundesverbands Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe zur Situation der Pflegebildung in Deutschland im Zusammenhang mit dem Gesetzesentwurf für ein Pflegestudiumstärkungsgesetz (PflStudStG).

27.06.2023 Selbstverwaltung Berufsautonomie
Pflegeverbände veröffentlichen Policy Brief
Entfaltung des pflegefachlichen Potenzials für eine erfolgreiche Krankenhausreform Drei zentrale Punkte für eine gelungene Krankenhausstrukturreform enthält der heute veröffentlichten Policy Brief an die politischen Entscheidungsträger*innen von Bund und Ländern. Damit machen der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe – DBfK Bundesverband e....

28.04.2023 Arbeitsbedingungen Berufsautonomie
Ursachen und Auswirkungen der Leiharbeit in der Pflege entgegenwirken
Die Leiharbeit in der Pflege ist in den letzten Jahren stark angewachsen und hat in der Politik wie auch in den Einrichtungen, in denen gepflegt wird, zu kontroversen Diskussionen geführt. Lesen Sie...

09.02.2023 Berufsautonomie
Zum Einsatz und der Zusammenarbeit von Community Health Nurses und Gesundheitslotsen in der regional orientierten Versorgung
haben der Deutsche Pflegerat (DPR), der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) und der Verband der Schwesternschaften vom Deutschen Roten Kreuz (VdS) eine „Gemeinsame Erklärung“ herausgegeben. Skizziert wird in dieser, worin die Gemeinsamkeiten und Spezifika beider Berufsbilder liegen. Verdeutlicht werden soll, dass dadurch Synergien entstehen können für...

2022

16.09.2022 Arbeitsbedingungen
Empfehlungen zur Förderung von Pflegeforschung und Hebammenforschung zum Umgang mit SARS-CoV-2
Zweite Stellungnahme des Expert:innenrats Pflegewissenschaft/ Hebammenwissenschaft und Pandemie des Deutschen Pflegerats Der vom Deutschen Pflegerat e.V. (DPR) einberufene „Expert:innenrat Pflegewissenschaft/ Hebammenwissenschaft und Pandemie“ hat in seiner zweiten Stellungnahme folgendes Thema aufgegriffen: „Empfehlungen zur Förderung von Pflegeforschung und...

13.09.2022 Arbeitsbedingungen
Warum jetzt die PPR 2.0 wichtig ist!
PPR 2.0 Basisinformationen aus dem Deutschen Pflegerat für seine Mitgliedsverbände Bei der PPR 2.0 wird erfasst, wie viel Personal nötig wäre, um eine am ermittelten Bedarf ausgerichtete pflegerische Versorgung realisieren zu können. Sie wurde nach einem Auftrag aus der Konzertierten Aktion Pflege (KAP) gemeinsam vom Deutschen Pflegerat (DPR), der Deutschen...

13.09.2022 Arbeitsbedingungen
Aktuelle politische Forderung des DPR zum Referentenentwurf Krankenhauspflege­entlastungsgesetz (KHPflEG) vom 01.08.2022
Aus Sicht des DPR muss der aktuelle Referentenentwurf vom 01.08.2022 für das Krankenhauspflegeentlastungsgesetz (KHPflEG) an einigen Stellen deutlich nachgebessert werden.

02.09.2022 Arbeitsbedingungen Selbstverwaltung Berufsautonomie Bildung
Zweite Stellungnahme des Expert:innenrats „Pflegewissenschaft/ Hebammenwissenschaft und Pandemie“, Deutscher Pflegerat (DPR)
Empfehlung zur Förderung von Pflegeforschung und Hebammenforschung, um evidenzbasierte Entscheidungsgrundlagen zum Umgang mit SARS-CoV-2 zu schaffen

21.07.2022 Arbeitsbedingungen
Verbändebündnis Digitalisierung in der Pflege: Erste Überlegungen zum Nationalen Strategieplan für die Digitalisierung der Pflege (Gliederungsentwurf)
I. Ausgangslage und Vorbemerkungen   Die Ampelkoalition hat der Digitalisierung der Pflege im Koalitionsvertrag hohe Bedeutung zugewiesen. Dort heißt es im Kapitel Pflege und Gesundheit u.a.: Wir sorgen für eine bedarfsgerechte Gesundheitsversorgung und eine menschliche und qualitativ hochwertige Medizin und Pflege. Wir verbessern die...

24.06.2022 Arbeitsbedingungen
Erste Stellungnahme des Expert:innenrats Pflegewissenschaft/ Hebammenwissenschaft und Pandemie des Deutschen Pflegerats Vorbereitung auf eine weitere SARS-CoV-2-Welle im Herbst 2022 in der Pflege und im Hebammenwesen
Der vom Deutschen Pflegerat e.V. (DPR) einberufene „Expert:innenrat Pflegewissenschaft/ Hebammenwissenschaft und Pandemie“ greift in seiner ersten Stellungnahme das Thema „Vorbereitung auf eine weitere SARS-CoV-2-Welle im Herbst 2022 in der Pflege und im Hebammenwesen“ auf. Genannt werden 10 Empfehlungen, die klare Steuerungsimpulse für das weitere...

23.06.2022 Arbeitsbedingungen Bildung
Erste Stellungnahme des Expert:innenrats „Pflegewissenschaft/ Hebammenwissenschaft und Pandemie“, Deutscher Pflegerat (DPR)
Handlungsempfehlungen zur „Vorbereitung auf eine weitere SARS-CoV-2-Welle im Herbst 2022 in der Pflege und im Hebammenwesen“  

23.03.2022 Bildung
Forderung nach einer Finanzierung der hochschulischen Pflegeausbildung und den weiteren Ausbau von Pflegestudiengängen
Die wachsenden Anforderungen der pflegerischen Versorgung in allen Settings wie auch die notwendige Steigerung der Berufsattraktivität erfordern dringend umfassende hochschulische Qualifizierungsmöglichkeiten für Pflegefachpersonen. Mit dem Pflegestudium wird die Qualifizierung zur Pflegefachperson zeitgemäß und attraktiv - wissenschaftliche Ergebnisse und...

2021

27.05.2021 Handlungsfelder
Positionspapier Verbändebündnis Digitalisierung in der Pflege
  Gemeinsames Positionspapier  Digitalisierung in der Pflege   Eckpunkte einer nationalen Strategie             Das Bündnis wird getragen von: Bundesverband Gesundheits-IT (bvitg e. V.) Deutscher Evangelischer Verband...

2018

16.04.2018 Arbeitsbedingungen Bildung
Gemeinsames Positionspapier zum Personalmangel in der Pflege veröffentlicht: Deutscher Pflegerat und die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie fordern nationalen Masterplan
Der Deutsche Pflegerat e. V. (DPR) und die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie e. V. haben erstmalig ein gemeinsames „Positionspapier zum Personalmangel in der Pflege“ veröffentlicht. Das Positionspapier zeigt Maßnahmen auf, damit sich die Rahmenbedingungen in der Krankenhauspflege schnellstens verbessern und das Berufsbild wieder...

Der DPR-Newsletter Wir informieren Sie in unserem monatlichen Newsletter über die Entwicklungen in allen Themen.

Newsletter An-/Abmeldung