Willkommen beim Deutschen Pflegerat e.V.

Bundesarbeitsgemeinschaft Pflege- und Hebammenwesen

Wir gratulieren den Gewinnern des deutschen Pflegepreises 2022

Es ist den Ratsmitgliedern des Deutschen Pflegerats ein Herzensanliegen, ALLEN PFLEGEFACHPERSONEN UND HEBAMMEN den Deutschen Pflegepreis 2022 zu verleihen. Damit ist eine große Dankbarkeit und Wertschätzung für ihre enormen Leistungen verbunden. Sie leisten für die Gesellschaft einen unverzichtbaren Beitrag. Sie stemmen sich gegen die unzureichenden Arbeitsbedingungen, die sie oft an ihre Belastungsgrenzen führen – und die ihre Gesundheit gefährden.

Wir alle sind gefordert, stetig für gute Arbeitsbedingungen einzutreten. Alle Pflegefachpersonen und Hebammen haben es verdient, auf ihren Beruf stolz zu sein.

Informationen zum Coronavirus

Informationsseite des Robert Koch Instituts (RKI) zur aktuellen Entwicklung
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Informationsseite des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) zur aktuellen Entwicklung
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/

Hygienetipps
https://www.infektionsschutz.de/hygienetipps.html

Die Hotline des BMG zum neuartigen Coronavirus erreichen Sie unter: 030 346 465 100

 

Der Expert:innenrat „Pflegewissenschaft/Hebammenwissenschaft und Pandemie“ des Deutschen Pflegerats (DPR) hat Empfehlungen zur Förderung von Pflegeforschung
und Hebammenforschung erarbeitet, um evidenzbasierte
Entscheidungsgrundlagen zum Umgang mit
SARS-CoV-2 zu schaffen

Die Empfehlungen finden Sie hier zum Download.

Personalbemessungssystem im Krankenhaus

Kostenfreie Online-Veranstaltungsreihe des Deutschen Pflegerats

Mit pflegepolitischem Talk

Informationen zur Veranstaltung am 14.09.2022

Einen Bericht zur 1. Veranstaltung finden Sie hier zum Download.

Präsentation von Ingo Böing „PPR als Startpunkt verstehen“

YouTube-Link zur Aufzeichnung der 1. Veranstaltung

 

Informationen zur Veranstaltung am 28.09.2022

Präsentation von Sandra Mehmecke „PPR 2.0 verbindlich einführen“

YouTube-Link zur Aufzeichnung der 2. Veranstaltung

 

Informationen zur Veranstaltung am 18.10.2022

Präsentation von Prof. Dr. Michael Simon „Zukunft der Personalbedarfsermittlung für den Pflegedienst im Krankenhaus“

YouTube-Link zur Aufzeichnung der 3. Veranstaltung

#DeutschlandErkenntSepsis

Eine Initiative des Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) und seiner Partner

Ziel ist die Aufklärung über Sepsis in der deutschen Gesamtbevölkerung. Alle Informationen finden Sie hier.

Newsletter abonnieren / abbestellen

Newsletter

Wir informieren Sie  mit unserem monatlichen Newsletter mit aktuellen Themen über unsere Tätigkeiten.

Aktueller NewsletterWeitere Newsletter