Thema: Bildung

2024

24.01.2024 Pressemitteilung
Profession Pflege gegen Rechtsradikalismus. Christine Vogler: „Demokratie stärken. Rückgrat zeigen. Wachsam bleiben. Jetzt nicht nachlassen“
Die Achtung der Menschenrechte einschließlich der kulturellen Rechte, des Rechts auf Leben und Wahlfreiheit, das Recht auf Würde und respektvolle Behandlung sind Grundpfeiler des Berufsverständnisses der Profession Pflege.

18.01.2024 Stellungnahme
Anmerkungen des Deutschen Pflegerates zu den „Vorläufigen Eckpunkten Pflegekompetenzgesetz“
Die Eckpunkte des Pflegekompetenzgesetzes stellen eine historische Entwicklung für den Beitrag der beruflichen Pflege für eine zukunftsfeste Versorgung der Bevölkerung dar.

2023

21.12.2023 Pressemitteilung
Kostenfreie Digitalisierungsfortbildung für die Profession Pflege
Der Deutscher Pflegerat bietet zusammen mit der eHealth.Business GmbH eine kostenfreie Digitalisierungsfortbildung für die Profession Pflege an

19.12.2023 Pressemitteilung
Deutscher Pflegerat: „Eckpunkte des Pflegekompetenzgesetzes sind wegweisend für die Zukunft der Pflege“
Werden die Eckpunkte des Pflegekompetenzgesetzes so umgesetzt, wäre dies ein Quantensprung für die Pflegeberufe, wie es in Deutschland bisher noch nicht der Fall war.

29.11.2023 Positionspapier
Schnittstellenpapier. Mundgesundheit in der Pflege für Menschen mit Behinderung und pflegerischem Unterstützungsbedarf
Die Bundeszahnärztekammer und der Deutsche Pflegerat betonen die enge Verbindung zwischen Mund- und Allgemeingesundheit bei Menschen mit Behinderungen und Pflegebedarf.

19.10.2023 Positionspapier
Positionspapier Fachgerechte Wundversorgung durch pflegerische Kompetenzen
Das Positionspapier des Deutschen Pflegerats "Fachgerechte Wundversorgung durch pflegerische Kompetenzen" ordnet die unterschiedlichen Anforderungen der Heilkundeübertragungsrichtlinie und der Richtlinie zur Häuslichen Krankenpflege (HKP-RL) anhand des Beispiels der Versorgung bei Menschen mit chronischen und schwer heilenden Wunden ein.

19.10.2023 Pressemitteilung
Pflegestudiumstärkungsgesetz ist ein wichtiger Schritt für die Pflegeprofession – Ausübung von Heilkunde kommt mit einer ersten Stufe
Pflegestudiumstärkungsgesetz Zur Verabschiedung des Pflegestudiumstärkungsgesetzes – PflStudStG im Deutschen Bundestag (19.10.2023) erläutert Christine Vogler, Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR): „Das Pflegestudiumstärkungsgesetz hat das Potenzial, die Pflegeprofession erheblich aufzuwerten. Ab 2025 sollen...

02.10.2023 Veranstaltungshinweis
Deutscher Pflegetag 2024 in Berlin
Deutschlands führender Pflegekongress wird als einzige nationale Veranstaltung direkt von Vertretern der Pflege für alle beruflich Pflegenden organisiert. Das Konferenzprogramm bildet mit hochkarätigen Fachvorträgen, Podiumsdiskussionen und praxisorientierten Workshops auf dem Deutschen Pflegetag Berlin die neuesten Themen und Trends in der Pflege...

01.10.2023 Veranstaltungshinweis
Rückblick Deutscher Pflegetag 2023
Der DPT 2023 ist vorbei. 7.000 Teilnehmende haben den Pflegetag mit Kongress besucht. DPR-Präsidentin Christine Vogler betonte die Bedeutung der Profession Pflege als treibende Kraft: „Gesellschaft, Herzschlag, Wachsamkeit und Aufbruch.“ Bundesgesundheitsminister Prof. Dr. Karl Lauterbach versprach ein Gesetz zur Klärung der Zuständigkeiten in der Pflege. Ohne eine...

28.09.2023 Veranstaltungshinweis Pressemitteilung
Deutscher Pflegepreis 2023 geht an Frau Elisabeth Kern-Waechter
Preisträgerin ist Pionierin der Pflege in der Endoskopie in Deutschland Der vom Deutschen Pflegerat ausgelobte Deutsche Pflegepreis geht im Jahr 2023 an Frau Elisabeth Kern-Waechter. Die feierliche Preisverleihung fand am 28. September 2023 auf dem Deutschen Pflegetag 2023 statt. Christine Vogler, Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR):...

27.09.2023 Pressemitteilung
Der steinige Weg zum Pflegestudium in Deutschland braucht einen Masterplan Pflegebildung und Pflegewissenschaft
Anhörung zum Gesetzentwurf für ein Pflegestudiumstärkungsgesetz Anlässlich der Anhörung im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages zum Entwurf des Pflegestudiumstärkungsgesetzes – PflStudStG am Mittwoch (27.09.2023) betont Christine Vogler, Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V....

25.09.2023 Stellungnahme
Stellungnahme des Deutschen Pflegerates e.V. (DPR) zum Gesetzesentwurf eines Gesetzes zur Stärkung
der hochschulischen Pflegeausbildung, zu Erleichterungen bei der Anerkennung ausländischer Abschlüsse in der Pflege und zur Änderung weiterer Vorschriften

08.08.2023 Positionspapier
7-Punkte-Positionspapier zur Pflegebildung in Deutschland
Gemeinsames Positionspapier des Deutschen Pflegerates, der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft, der Bundesdekanekonferenz Pflegewissenschaft und des Bundesverbands Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe zur Situation der Pflegebildung in Deutschland im Zusammenhang mit dem Gesetzesentwurf für ein Pflegestudiumstärkungsgesetz (PflStudStG).

02.08.2023 Veranstaltungshinweis
Deutscher Pflegetag 2023 in Berlin
Deutschlands führender Pflegekongress wird als einzige nationale Veranstaltung direkt von Vertretern der Pflege für alle beruflich Pflegenden organisiert. Das Konferenzprogramm bildet mit hochkarätigen Fachvorträgen, Podiumsdiskussionen und praxisorientierten Workshops auf dem Deutschen Pflegetag Berlin die neuesten Themen und Trends in der Pflege...

28.07.2023 Studie Pressemitteilung
Weniger Ausbildungsverträge?!
Deutscher Pflegerat: Zahlen der Statistiker fehlt die Bewertung Es reicht nicht, nur die Pflegeausbildung zu modernisieren Das Statistische Bundesamt meldet „7 Prozent weniger neue Ausbildungsverträge in der Pflege im Jahr 2022“. Das bedeutet eine Verringerung um 4.100 auf rund 52.100 neue Auszubildende für den Beruf zur Pflegefachfrau oder zum...

10.07.2023 Pressemitteilung
Es braucht mehr, um den Personalmangel in der Pflege zu bewältigen
Bund und Länder müssen endlich begreifen, dass ohne die vollumfängliche Nutzung der bereits vorliegenden Kompetenzen der Profession Pflege unser Gesundheitssystem nicht mehr überlebensfähig ist.

11.05.2023 Veranstaltungshinweis Pressemitteilung
Internationaler Tag der Pflegenden Deutscher Pflegerat: Pflege stirbt. Warum es die Umsetzung der Versprechungen aus dem Koalitionsvertrag sofort braucht
Zum Internationalen Tag der Pflegenden mahnt Christine Vogler, Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), die Bundesregierung an, sich an den Koalitionsvertrag zu halten und diesen umzusetzen. „Der Bundesregierung verrinnt die Zeit. Mit Blick auf die Profession Pflege wurde seit 2021 so gut wie nichts des Koalitionsvertrages umgesetzt. Das ist der...

08.05.2023 Stellungnahme
Stellungnahme des Deutschen Pflegerates e. V. (DPR) zum Gesetzentwurf zur Unterstützung
und Entlastung in der Pflege (Pflegeunterstützungs- und -entlastungsgesetz- PUEG)

04.05.2023 Stellungnahme
Stellungnahme des Deutschen Pflegerates e.V. (DPR) zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung
der hochschulischen Pflegeausbildung, zu Erleichterungen bei der Anerkennung ausländischer Abschlüsse in der Pflege und zur Änderung weiterer Vorschriften

04.05.2023 Pressemitteilung Stellungnahme
Generalistische Pflegeausbildung, Pflegebildungsexpertinnen legen gemeinsame Stellungnahme vor
Der Deutsche Pflegerat steht mit seinen Verbänden zur Generalistischen Pflegeausbildung. Die ersten Ausbildungsjahrgänge sind in diesem Jahr in der beruflichen Welt angekommen. Die generalistische Pflegeausbildung bereitet die Auszubildenden auf die gestiegenen und veränderten pflegerischen Versorgungsbedarfe von Menschen aller Altersstufen vor. Deutschland folgt hier einer...

06.04.2023 Pressemitteilung
Vorläufige Zahlen weisen noch Datenlücken auf – Einordnung fehlt
Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat vorläufige Zahlen zu einem Rückgang der Ausbildungsverträge zum Beruf der Pflegefachfrau beziehungsweise des Pflegefachmanns von 2021 auf 2022 um rund 7 Prozent oder 4.000 weniger gemeldet. Weiter betont das Destatis, dass noch Datenlücken bestehen. Endgültige Ergebnisse seien voraussichtlich im Juli 2023 verfügbar. Hierzu...

15.03.2023 Pressemitteilung
Deutscher Pflegerat fordert eigenen Bildungsgipfel für die Pflege- und Gesundheitsfachberufe
Bildungsgipfel 2023 Zum Bildungsgipfel 2023 der Bundesregierung weist Christine Vogler, Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), hin: „Bildung ist eines der zentralen Elemente einer guten medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Versorgung und deren Sicherung. Der Deutsche Pflegerat fordert daher für die Pflege- und...

01.03.2023 Pressemitteilung
Referentenentwurf zum Pflegeunterstützungs- und -entlastungsgesetz stärkt nicht die pflegerische Versorgung
Deutscher Pflegerat vermisst Vision Der Referentenentwurf des Bundesgesundheitsministeriums für ein Gesetz zur Unterstützung und Entlastung in der Pflege (Pflegeunterstützungs- und -entlastungsgesetz – PUEG) liegt vor. Hierzu bewertet Christine Vogler, Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR): „Dem Referentenentwurf...

13.02.2023 Pressemitteilung
Deutscher Pflegerat: Bildungsgipfel Pflege einberufen – Vergütung für Pflegestudium einführen
Hochschulische Pflegeausbildung stärken Zum Antrag der Bundestagsfraktion CDU/CSU „Hochschulische Pflegeausbildung stärken – Pflegerische Versorgung von morgen absichern“ erklärt Christine Vogler, Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR): „Der Deutsche Pflegerat unterstützt die Forderung der...

06.02.2023 Stellungnahme
Stellungnahme des Deutschen Pflegerates e.V. (DPR) zum Antrag der Fraktion der CDU/CSU
Hochschulische Pflegeausbildung stärken – Pflegerische Versorgung von morgen absichern

06.01.2023 Pressemitteilung
Die Regierungskoalition muss 2023 zum Jahr der beruflich Pflegenden machen
Deutschland braucht eine starke und kompetente Pflegeprofession„Die Regierungskoalition und allen voran Bundesgesundheitsminister Prof. Karl Lauterbach muss 2023 zum Jahr der beruflich Pflegenden machen“, fordert Christine Vogler, Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), in ihrem Jahressausblick 2023: „Die Einführung von...

2022

11.11.2022 Pressemitteilung
Das fällt uns jetzt auf die Füße – Digitale Lösungen nicht an der beruflichen Pflege vorbeientwickeln
Jahrestagung des Handelsblatts „Health – The Digital Future 2022“ Auf der Jahrestagung des Handelsblatts „Health – The Digital Future 2022“ waren Christine Vogler, Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), und Vize-Präsidentin Irene Maier gefragte Podiumsgäste. Christine...

17.10.2022 Pressemitteilung
Ankündigungen des Bundesgesundheitsministers müssen schnell Taten folgen
Der Deutsche Pflegerat fordert deutliche Entlastungen für die professionell Pflegenden Zur Befragung des Bundesgesundheitsministers Prof. Dr. Karl Lauterbach vor dem Deutschen Bundestag (12. Oktober 2022) unterstreicht Irene Maier, Vize-Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR): „Auf dem Deutschen Pflegetag 2022 hat der Bundesgesundheitsminister in der...

02.09.2022 Positionspapier Stellungnahme
Zweite Stellungnahme des Expert:innenrats „Pflegewissenschaft/ Hebammenwissenschaft und Pandemie“, Deutscher Pflegerat (DPR)
Empfehlung zur Förderung von Pflegeforschung und Hebammenforschung, um evidenzbasierte Entscheidungsgrundlagen zum Umgang mit SARS-CoV-2 zu schaffen

18.08.2022 Pressemitteilung
Modellprojekte zur Dequalifizierung der Intensivpflege?
Es braucht endlich bundeseinheitliche Bildungsvorgaben für die Pflege! Deutscher Pflegerat: Das Land Baden-Württemberg setzt am falschen Hebel an Das baden-württembergische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration hat fünf Modellprojekte an den Universitätskliniken Freiburg, Heidelberg, Mannheim, Tübingen und Ulm genehmigt, mit...

05.07.2022 Pressemitteilung
Deutscher Pflegerat begrüßt neues Mitglied
Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft bringt pflegewissenschaftliche Expertise ein Der Deutsche Pflegerat e.V. (DPR) freut sich sehr, die Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft e.V. (DGP) seit dem 1. Juli 2022 als neues Mitglied begrüßen zu dürfen. Christine Vogler, Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR): „Mit...

01.07.2022 Pressemitteilung
Deutscher Pflegerat fordert Ausbau der akademischen Pflegeausbildung
Bund und Länder müssen aktiv werden. Übergeordnete Bildungsarchitektur in der Pflege nötigDas Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat Ergebnisse zur Situation der hochschulischen Pflegeausbildung in Deutschland veröffentlicht. Deutlich wird: Die Zahlen der Studierenden in der Pflege liegen im Jahr 2021 mit 1,74 Prozent (1.091 Studierende) für alle Studierenden bzw. 0,82...

23.06.2022 Positionspapier Stellungnahme
Erste Stellungnahme des Expert:innenrats „Pflegewissenschaft/ Hebammenwissenschaft und Pandemie“, Deutscher Pflegerat (DPR)
Handlungsempfehlungen zur „Vorbereitung auf eine weitere SARS-CoV-2-Welle im Herbst 2022 in der Pflege und im Hebammenwesen“  

11.05.2022 Veranstaltungshinweis Pressemitteilung
Deutscher Pflegerat zum Internationalen Tag der Pflegenden
Alles Makulatur? Inhalte des Koalitionsvertrags endlich umsetzen Am 12. Mai wird jedes Jahr der Internationale Tag der Pflegenden gefeiert. An diesem Tag wird von vielen Politiker*innen die Profession Pflege gefeiert und sprachlich wertgeschätzt. Und es wird von der Politik viel versprochen. „Gemessen an den Taten ist die Verfallzeit der Worte meist jedoch kurz. Auch sind...

28.04.2022 Pressemitteilung
G-BA greift durch Beschlüsse in die Berufsausübung der Profession Pflege ein
Deutscher Pflegerat fordert eine sofortige Anerkennung des Berufsabschlusses Pflegefachmann/ Pflegefachfrau im Rahmen der Arbeit des G-BA Das Pflegeberufegesetz wird durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) wiederholt ausgehebelt. Dieser versucht z.B. durch Richtlinien Vertiefungseinsätze für die generalistische Pflegeausbildung vorzuschreiben, so dass Pflegefachfrauen...

23.03.2022 Positionspapier
Forderung nach einer Finanzierung der hochschulischen Pflegeausbildung und den weiteren Ausbau von Pflegestudiengängen
Die wachsenden Anforderungen der pflegerischen Versorgung in allen Settings wie auch die notwendige Steigerung der Berufsattraktivität erfordern dringend umfassende hochschulische Qualifizierungsmöglichkeiten für Pflegefachpersonen. Mit dem Pflegestudium wird die Qualifizierung zur Pflegefachperson zeitgemäß und attraktiv - wissenschaftliche Ergebnisse und...

31.01.2022 Pressemitteilung
Der Mangel an Pflegefachpersonen in Kinderkliniken und weiteren Fachdisziplinen hat nichts mit der generalistischen Pflegeausbildung zu tun
Deutscher Pflegerat weist auf die hohe Bedeutung der generalistischen Pflegeausbildung in allen Pflegesettings hin„Der Mangel an Pflegefachpersonen in Kinderkliniken hat nichts mit der generalistischen Pflegeausbildung zu tun“, weist Christine Vogler, Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), hin. Daher sei eine Forderung nach der Wiedereinführung der...

2021

25.11.2021 Pressemitteilung
Für die Profession Pflege ist der Koalitionsvertrag ein Meilenstein
Christine Vogler: Die schnelle Umsetzung guter Arbeitsbedingungen entscheidet über die Zukunft „Das ist ein echter Fortschritt, den die Ampel-Koalition aus SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP auf Bundesebene wagt, wie es der Titel des Koalitionsvertrages ´Mehr Fortschritt wagen´ verspricht. Der Koalitionsvertrag ist ein Meilenstein für die...

19.11.2021 Pressemitteilung
Hochschulische Entwicklung der Pflegefachberufe vom Scheitern bedroht
Ampelkoalition muss unzumutbare Situation beenden: Bündnis fordert Sicherung einer Vergütung der Studierenden„Wir brauchen dringend eine angemessene Vergütung für Pflegestudierende, sonst steht die so wichtige Akademisierung der Pflege bald vor dem Aus“, mahnt Christine Vogler, Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V....

17.09.2021 Pressemitteilung
Streik in Berlin sollte für die Politik ernstzunehmende Blaupause sein
Große politische Versprechungen für die Profession Pflege sind gescheitertSeit über einer Woche streiken die in der Pflege Beschäftigten von Vivantes und Charité für eine personelle Entlastung, faire Bezahlung und geregelte Arbeitsbedingungen. „Das Beispiel Charité und Vivantes zeigt, dass die bisherigen politischen Maßnahmen auf Bundes- und Landesebene versagt...

13.09.2021 Pressemitteilung
Pflege braucht Professionalisierung
Deutscher Pflegerat lehnt Vorschlag von Aiwanger entschieden ab „Es ist eine wiederholte Fehleinschätzung, zu meinen, dass Langzeitarbeitslose für die Pflege verpflichtet werden können“, weist Irene Maier, Vize-Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), entschieden den Vorschlag von Bayerns Vize-Ministerpräsidenten und Wirtschaftsminister...

03.09.2021 Pressemitteilung
Christel Bienstein mit Ehrendoktorwürde ausgezeichnet
Deutscher Pflegerat: Frau Bienstein ist ein inspirierendes Vorbild für die Pflege Für ihre Verdienste für die Pflegewissenschaft in Deutschland hat Prof. Christel Bienstein die Ehrendoktorwürde der Universität Witten/Herdecke (UW/H) erhalten. „Prof. Christel Bienstein versteht es wie keine andere, die pflegewissenschaftliche...

24.08.2021 Pressemitteilung
„Schulterklopfen hilft genauso wenig wie klatschen“
Deutscher Pflegerat zu den Ergebnissen der Konzertierten Aktion PflegeBessere Arbeits- und Ausbildungsbedingungen in der Pflege und eine höhere Entlohnung der Pflegekräfte sind die zentralen Ziele der vor drei Jahren gestarteten Konzertierten Aktion Pflege (KAP). Deren Ergebnisse wurden vom Bundesgesundheitsministerium, vom Bundesfamilienministerium sowie vom...

17.08.2021 Pressemitteilung
„Neustart! Zukunftsagenda – für Gesundheit, Partizipation und Gemeinwohl“
Robert-Bosch-Stiftung überreicht die Neustart! Zukunftsagenda   Am heutigen Dienstag (17.08.2021) überreicht Dr. Bernadette Klapper, Bereichsleiterin Gesundheit der Robert Bosch Stiftung GmbH, der Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), Christine Vogler, die „Neustart! Zukunftsagenda – für Gesundheit,...

28.06.2021 Pressemitteilung
Deutscher Pflegerat fordert 7-Punkte-Programm für ausländische Betreuungskräfte
Bundesarbeitsgericht mahnt Mindestlohn und Zahlung der Bereitschaftszeiten an Das Bundesarbeitsgericht hat am 24. Juni 2021 entschieden, dass ausländische Betreuungskräfte, die nach Deutschland entsandt werden und in Privathaushalten arbeiten, Anspruch auf den gesetzlichen Mindestlohn haben und die Bereitschaftszeiten zu bezahlen sind. Hierzu...

23.06.2021 Pressemitteilung
Letzte Sitzungswoche des Bundestages. Deutscher Pflegerat zieht Bilanz der Regierungspolitik
Forderungen der Profession Pflege an die künftige BundesregierungDie letzte Sitzungswoche des Deutschen Bundestages vor der Wahl im September ist angebrochen. Zeit für den Deutschen Pflegerat e.V. (DPR) und seine Präsidentin, Christine Vogler, ein Fazit der Regierungszeit der letzten vier Jahre für die Profession Pflege zu...

16.06.2021 Pressemitteilung
Christine Vogler zur neuen Präsidentin des Deutschen Pflegerats gewählt
Vogler: „Bessere Bedingungen für professionell Pflegende brauchen mutige Entscheidungen der Politik und Gesellschaft“Der Deutsche Pflegerat hat mit Christine Vogler eine neue Präsidentin. Gewählt wurde sie am heutigen Mittwoch (16. Juni 2021) von der Ratsversammlung des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR). Die Amtsperiode beträgt 4 Jahre. Der bisherige Präsident,...

08.06.2021 Pressemitteilung
Klimawandel beeinflusst massiv die Gesundheitsversorgung
Aus-, Fort- und Weiterbildungen der Pflegeberufe müssen angepasst werdenAnlässlich der heutigen Veröffentlichung (08.06.2021) des Versorgungs-Reports „Klima und Gesundheit“ des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) sagt Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR): „Die Aufrechterhaltung eines intakten Klimas und...

12.05.2021 Pressemitteilung Wahlforderung
Deutscher Pflegerat: Forderungen zur Bundestagswahl 2021
Der Deutsche Pflegerat schließt sich den Forderungen der Bundespflegekammer anZusammenfassung der wichtigsten Wahlforderungen der Bundespflegekammer: Forderung 1: Personalausstattung verbessern Die Bundespflegekammer fordert, in allen...

05.05.2021 Pressemitteilung
Investiert in Hebammen!
Der 5. Mai ist der Internationale WelthebammentagAnlässlich des diesjährigen Welthebammentages, der unter dem Motto „Die Daten sprechen für sich: investiert in Hebammen!“ steht, appelliert Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerates e.V. (DPR), an die Regierungen in Bund und Ländern, in Hebammen, deren...

12.04.2021 Pressemitteilung
Herber Rückschlag für die Professionalisierung der Pflege
PTHV will Pflegewissenschaftliche Fakultät schließenDie Fakultät für Pflegewissenschaft an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Vallendar (PTHV) steht vor dem Aus. Die Gründe: Studierende müssen Studiengebühren bezahlen, staatliche Hilfen gibt es nicht, die Finanzierung wurde – neben minimalen finanziellen Zuwendungen – ausschließlich den...

30.03.2021 Pressemitteilung
Gemeinsames Statement Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft und Deutscher Pflegerat
Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft und Deutscher Pflegerat zur Situation der primärqualifizierenden Pflegestudiengänge an den deutschen Hochschulen Das Gemeinsame Statement von DGP und DPR finden Sie zum Download

30.03.2021 Pressemitteilung
Hochschulische Pflegeausbildung bricht ein
Deutscher Pflegerat und Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft fordern massives Gegensteuern„Weniger als 50 Prozent der vorhandenen Studienplätze für die hochschulische Ausbildung von Pflegefachpersonen sind aktuell belegt. Die akademische Ausbildung der Pflege bricht ein“, mahnt Christine Vogler, Vize-Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V....

25.02.2021 Pressemitteilung
Wir können nicht weitere 4 Jahre Zeit verschenken
Roadmap zur Verbesserung der Personalsituation in der Langzeitpflege liegt vor Zur vom Bundesgesundheitsministerium veröffentlichten „Roadmap zur Verbesserung der Personalsituation in der Pflege und zur schrittweisen Einführung eines Personalbemessungsverfahrens für vollstationäre Pflegeeinrichtungen“ sagt...

28.01.2021 Pressemitteilung
Auszubildende in der Pflege sind keine Testobjekte
Deutscher Pflegerat weist Vorschläge von Giffey und Spahn entschieden zurück„Pflegeeinrichtungen brauchen keine Verzweiflungstaten, sondern ernst gemeinte, umsetzbare Vorschläge, um die Aufgaben vor Ort bewältigen zu können“, mahnt Christine Vogler, Vize-Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR). Vogler geht dabei auf einen...

2020

01.12.2020 Studie Pressemitteilung
Barmer Pflegereport deckt schonungslos prekäre Lage der Profession Pflege auf
Franz Wagner: „Die Systemrelevanten sind krank!“ Zum heute (01.12.2020) vorgestellten BARMER-Pflegereport 2020 „Wie krank sind Deutschlands Pflegekräfte?“ betont Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR): „Der Fachpersonenmangel in der Pflege ist dramatisch. Die Corona-Pandemie hat diesen Engpass...

16.11.2020 Pressemitteilung
Personalaufstockungen des Gesetzentwurfs reichen nicht
Deutscher Pflegerat fordert schnellere Umsetzung der Personalbemessung in PflegeheimenAnlässlich der heutigen öffentlichen Anhörung des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestags zum Entwurf von CDU/CSU und SPD für ein Gesetz zur „Verbesserung der...

13.11.2020 Pressemitteilung
Gute Zwischenergebnisse der KAP alleine reichen nicht
Deutscher Pflegerat mahnt schnellere Umsetzung an Am heutigen Tag (13.11.2020) haben Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und Bundesarbeitsminister Hubertus Heil den 1. Bericht zum Stand der Umsetzung der Vereinbarungen der Konzertierten Aktion Pflege (KAP) vorgestellt. Hierzu Christine Vogler,...

22.09.2020 Pressemitteilung
Zukunftsgesetz - Gesetzgeber vergisst erneut die Rehabilitation
Corona-Prämie auch in der Reha zahlen „Die Profession der Pflegenden in den Rehabilitationseinrichtungen bleibt bei der Corona-Prämie erneut unberücksichtigt. Das ist unverständlich und ein kapitales Versäumnis, denn die Hygieneanforderungen und Auflagen betreffen die Reha in der Corona-Pandemie genauso wie den Krankenhausbereich oder die...

04.08.2020 Pressemitteilung
Gemeinsame Pressemitteilung Verbändebündnis bvitg, DEVAP, DPR, FINSOZ, VdDD und vediso
erbändebündnis fordert nationalen Strategieplan zur Digitalisierung in der Pflege Insgesamt sechs Verbände aus dem Gesundheits- und Sozialwesen haben sich zusammengeschlossen, um die Digitalisierung in der Pflege deutschlandweit voranzubringen. In einem Grundsatzpapier benennt das Bündnis vier konkrete...

11.05.2020 Veranstaltungshinweis Pressemitteilung
Internationaler Tag der Pflegenden: Die Welt GESUND pflegen!
    Deutscher Pflegepreis 2020 des DPR für Professorinnen Darmann-Finck, Hundenborn und Knigge-Demal Zum Internationalen Tag der Pflegenden betonte der Präsident des Deutschen Pflegerats e. V. (DPR), Franz Wagner, heute in Berlin: „Im Rahmen der Corona-Krise wurde der Pflegeberuf als systemrelevant anerkannt. Denn nie zuvor wurde...

24.04.2020 Pressemitteilung
Corona-Prämie zügig und unbürokratisch auszahlen
Prämienzahlung auch auf den Krankenhausbereich und die Rehabilitationseinrichtungen erstreckenFranz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR) zur aktuellen Diskussion einer Prämienzahlung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens im Rahmen der Corona-Pandemie: „Der Deutsche Pflegerat begrüßt, dass sich...

08.04.2020 Pressemitteilung
Motto des Weltgesundheitstages 2020 unterstützt Forderungen der Profession Pflege
Jedes Jahr am 7. April begeht die World Health Organization (WHO) den Weltgesundheitstag. Das diesjährige Motto „Unterstützt Pflegefachpersonen und Hebammen“ gilt besonders für die Zeit der weltweiten Corona-Pandemie. Die WHO hat zudem den „Bericht zur Lage der Pflegefachpersonen der Welt“ (State of the World’s Nursing Report) veröffentlicht. Der Bericht betont die zentrale...

07.04.2020 Pressemitteilung
Auszubildende in den Pflegeberufen schützen
Ausbildungsqualität und Sicherheit der Patienten und Pflegebedürftigen gewährleisten   Die ersten Ausbildungsgänge nach dem Pflegeberufegesetz sind gestartet. Bundesweit zeichnen sich schon seit Wochen große Unterschiede in der Umsetzung der neuen Pflegeausbildung in den Ländern ab. Trotz der Corona-Pandemie weist...

19.03.2020 Pressemitteilung
Coronavirus: Die Berufsgruppe der Pflegenden und des Hebammenwesens stellt sich der Lage
Der Deutsche Pflegerat appelliert an die Menschen in Deutschland, die Pflegenden zu unterstützenDer Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), Franz Wagner, zum Coronavirus: „Der Deutsche Pflegerat dankt unseren Kolleginnen und Kollegen und unterstützt sie. Wir versprechen, dass wir uns für Sie und für die Belange der Profession einsetzen werden. Die Berufsgruppe der...

27.02.2020 Pressemitteilung
Vergütungsverhältnisse für Pflegeberufe verbessern
Die Pflegefachberufe konnten bis Mitte 1990 noch darauf vertrauen, dass sie unabhängig von der Trägerschaft (Kommunal, Freigemeinnützig, Privat) wie auch vom Einsatzbereich (Stationäre Langzeitpflege, Ambulante Pflege oder Krankenhaus) eine weitgehend vergleichbare Vergütung für ihre Dienste erhalten. Der BAT (Bundesangestelltentaríf) für die kommunalen Einrichtungen war die...

31.01.2020 Pressemitteilung
Das Signal der Pflege-Mindestlohnkommission ist zu schwach
Zum Beschluss der Pflege-Mindestlohnkommission, den Pflege-Mindestlohn anzuheben, Ost und West zu vereinheitlichen und nach Qualifikationsstufen zu staffeln, erklärt Christine Vogler, Vize-Präsidentin des Deutschen Pflegerats e. V. (DPR): „Die Mindestlohngrenzen dürfen keine Lohnstandards sein. Sie können auch keine Maßgabe für Tarifvereinbarungen...

01.01.2020 Pressemitteilung
2020 – Internationales Jahr der Pflegefachpersonen und Hebammen
  WHO unterstreicht Bedeutung der beiden Gesundheitsprofessionen für die Versorgung     Im Mai 2019 hat die Weltgesundheitsversammlung beschlossen, das gesamte Jahr 2020 zum Internationalen Jahr der Pflegefachpersonen und Hebammen (Nurses and Midwives) zu erklären. Dazu sagt in Berlin der Präsident des Deutschen...

2019

06.12.2019 Pressemitteilung
Länder setzen glaubwürdiges Signal für mehr Pflegepersonal in der Langzeitpflege
Neues Personalbemessungsverfahren wird die Kompetenzen der Pflegefachpersonen stärkenDer Deutsche Pflegerat begrüßt die Positionierung der Länder bei deren 96. Arbeitsund Sozialministerkonferenz (ASMK) zur Einführung und Umsetzung eines Personalbemessungsverfahrens in der Langzeitpflege. Hierzu erklärt Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR): „Die...

08.11.2019 Pressemitteilung
Digitalisierung in der Pflege
Um das Thema „Digitalisierung in der Pflege“ näher zu betrachten und notwendige Maßnahmen zur Digitalisierung in diesem Bereich aufzuzeigen, hat der Deutsche Pflegerat e.V. (DPR) ein Expertengremium „Digitalisierung“ einberufen. Das Positionspapier fasst die Arbeit des Gremiums zusammen und zeigt klare Handlungswege für die Akteure pflegerischer Arbeit sowie für...

28.10.2019 Pressemitteilung
Franz Wagner erhielt Ehrendoktorwürde
Pflegewissenschaftliche Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar zeichnet DPR-Präsident aus Die Pflegewissenschaftliche Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) hat im Rahmen eines Festaktes am vergangenen Freitag (25. Oktober 2019) die Ehrendoktorwürde der Fakultät an Herrn Franz Wagner, Präsident des...

23.10.2019 Pressemitteilung
Deutscher Pflegerat unterstützt Kampagne „Mach Karriere als Mensch!“
Eine Schwalbe allein macht jedoch noch keinen Sommer – Rahmenbedingungen für den Beruf müssen stimmenZum Start der Informations- und Öffentlichkeitskampagne „Mach Karriere als Mensch!“ des Bundesfamilienministeriums erklärt Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats e. V. (DPR): „Der Deutsche Pflegerat unterstützt die Kampagne „Mach Karriere als...

21.10.2019 Pressemitteilung
Deutscher Pflegerat unterstützt alle Bestrebungen für einen gerechteren Lohn in der Pflege
Auch die Kostenträger müssen endlich ihrer Verantwortung gerecht werden – Steuerfreibetrag sofort umsetzbar Zur heutigen Öffentlichen Anhörung des Bundestagsausschusses für Arbeit und Soziales zum Entwurf eines Gesetzes für bessere Löhne in der Pflege (Pflegelöhneverbesserungsgesetz) erklärt Irene Maier, Vize-Präsidentin des...

14.10.2019 Pressemitteilung
Die generalistische Grundausbildung qualifiziert grundsätzlich für alle Bereiche pflegerischer Arbeit
DPR widerspricht Falschmeldungen zum PflegeberufegesetzIn den letzten Wochen gibt es immer wieder Vorstöße einzelner Verbände und Träger, die die Kompetenzen künftiger Pflegefachfrauen und -männer in Frage stellen. So „begrüßte“ die Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e.V. (GKinD) in einem Rundschreiben an seine Mitglieder die...

19.06.2019 Pressemitteilung
Deutscher Pflegerat unterstützt die Bestrebungen für mehr Lohn in der Pflege
Dringender Handlungsbedarf für einen gerechten Lohn in der Langzeitpflege Zur Gründung der Bundesvereinigung Arbeitgeber in der Pflegebranche (BVAP) und des damit verbundenen Ziels eines allgemeinverbindlichen Tarifvertrages für die Pflegebranche sowie zur Einbringung des Gesetzentwurfes für bessere Löhne in der Pflege in das Bundeskabinett (19. Juni 2019)...

15.04.2019 Pressemitteilung
Vermittlung von Gesundheitskompetenz hilft der Bevölkerung und dem Gesundheitssystem
Fortschreitende Dequalifizierung der Pflegeberufe steht dem jedoch entgegen Auf der Tagung „Gesundheitskompetenz – (k)ein Thema für die Pflege?" wies die Vizepräsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), Christine Vogler, auf die hohe Bedeutung der Vermittlung von Wissen zur Gesundheitskompetenz der Bevölkerung durch die professionell Pflegenden...

26.03.2019 Pressemitteilung
Hebammenausbildung wird grundlegend reformiert
Bundesgesundheitsministerium mit wegweisender Richtungsentscheidung Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat den Referentenentwurf eines Gesetzes zur Reform der Hebammenausbildung (Hebammenreformgesetz – HebRefG) vorgelegt. Hierzu erklärt Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR): „Der Referentenentwurf sieht eine...

13.03.2019 Veranstaltungshinweis Pressemitteilung
Prof. Dr. Edith Kellnhauser mit dem Deutschen Pflegepreis 2019 ausgezeichnet
Franz Wagner: „Edith Kellnhauser hat für die Pflegekammern den Weg bereitet. Ihr Verdienst für die Professionalisierung der Pflegenden ist von enormer Bedeutung“ Der Deutsche Pflegepreis 2019 des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR) wurde heute (13.März 2019) im Rahmen einer Gala am Vorabend des 6. Deutschen Pflegetags (14. bis 16. März 2019) in Berlin...

28.01.2019 Pressemitteilung
Ergebnisse der Konzertierten Aktion Pflege zu einem Masterplan Pflege verknüpfen
  Deutscher Pflegerat zu den ersten Ergebnissen der Konzertierten Aktion Pflege     Heute (28. Januar 2019) wurden die ersten Ergebnisse der Konzertierten Aktion Pflege unter Leitung von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey, Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn vorgestellt....

2018

22.11.2018 Pressemitteilung
Pflegekammer in Hessen: Meinungsbild ohne Aussagekraft
In Hessen wurde von der Landesregierung kurz vor der Landtagswahl noch eine Meinungsumfrage zur Pflegekammer durchgeführt. Die Auswahl und Ansprache der zu Befragenden gestaltete sich nach uns vorliegenden Berichten chaotisch. Laut dem Hessischen Sozialministerium haben sich 51,1% der befragten Pflegefachpersonen, die eine mindestens dreijährige Ausbildung erfolgreich absolviert...

22.10.2018 Pressemitteilung
Deutscher Pflegerat begrüßt hochschulische Ausbildung für die Hebammen
Akademische Ausbildung der Pflegeberufe muss gestärkt und gefördert werden Wer in Deutschland künftig Hebamme werden will, soll studieren müssen. Das fordert Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Er will damit eine EU-Richtlinie umsetzen. Hierzu Christine Vogler, Vize-Präsidentin des Deutschen Pflegerats: „Die Einführung des...

24.09.2018 Pressemitteilung
Länder bestätigen die Warnungen des Deutschen Pflegerats
Bundesrat warnt vor Kompetenzverlust in der AltenpflegeDer Bundesrat hat der neuen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe in seiner Sitzung vom 21. September 2018 zugestimmt. „Das ist ein gutes und wichtiges Signal. Die Reform der Pflegeberufe kommt dadurch einen großen Schritt weiter", betonte Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats...

13.09.2018 Pressemitteilung
Generalistische Ausbildung: GKinD verunsichert völlig unnötig
Einarbeitung sowie Fort- und Weiterbildung sind nicht von der Ausbildungsform abhängig „Alle Schüler benötigen unabhängig vom Alter der Patienten und der Pflege in den medizinischen Fachabteilungen eine strukturierte Einarbeitung nach der Ausbildung in ihren konkreten Einsatzfeldern". Darauf weist Franz Wagner, Präsident des Deutschen...

31.08.2018 Pressemitteilung
Im Fokus: Pflege(berufe)kammer
Warum brauchen wir eine Pflege(berufe)kammer? Die Pflege(berufe)kammer ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, die die Interessen der Gesellschaft bzw. der Bevölkerung zu deren Wohl stellvertretend für den Staat wahrnimmt. Die Einrichtung einer Pflege(berufe)kammer bedeutet, dass sich die Berufsgruppe durch Experten/innen aus den eigenen Reihen selber...

26.06.2018 Pressemitteilung
Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe: Deutscher Pflegerat sieht Abwertung der Altenpflege und macht Druck für rasche Verabschiedung
Altenpflegeberuf wird degradiert – Keine zukunftsfähige Lösung Am gestrigen Montag (25. Juni 2018) fand im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestags die Anhörung zur Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe statt. Hierzu erklärt Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR): „Der...

14.06.2018 Pressemitteilung
Bundeskabinett verabschiedet Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe
Deutscher Pflegerat: Umsetzung des Pflegeberufegesetzes kommt voran – Änderungen degradieren jedoch die Altenpflege Das Bundeskabinett hat sich am 13. Juni 2018 mit der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung zum Pflegeberufegesetz befasst. Hierzu erklärt Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR): „Das...

29.05.2018 Pressemitteilung
Sofortprogramm mit Stärken und Schwächen
Deutscher Pflegerat begrüßt Vorschläge des Bundesgesundheitsministeriums und sieht Nachbesserungsbedarf Das in der vergangenen Woche von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vorgelegte Eckpunktepapier „Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege" ist ein erster Schritt in die richtige Richtung zur Entlastung der Mitarbeiterinnen und...

11.05.2018 Pressemitteilung
Pflegeausbildungsreform schleunigst umsetzen
Ausbildungs- und Prüfungsverordnung geht den richtigen Weg – in einzelnen Bereichen noch Korrekturbedarf Der Deutsche Pflegerat e.V. (DPR) begrüßt grundsätzlich den Referentenentwurf der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe. „Damit wird ein wichtiger weiterer Schritt in Richtung der Ausbildungsreform in der Pflege...

05.05.2018 Pressemitteilung
Informationen des Deutschen Pflegerates zu Personaluntergrenzen
  Personaluntergrenzen sind Ausdruck der Anerkennung des unmittelbaren Zusammenhangs zwischen Pflegepersonalausstattung und Pflegequalität Der Definition „pflegesensitiver Bereiche“ ist eine besonders hohe Bedeutung beizumessen. Die Diskussion zur Definition dieser Bereiche ist aus Sicht des DPR noch nicht abgeschlossen und sollte...

26.04.2018 Pressemitteilung
Bundesregierung muss umgehend die Initiative ergreifen. Pflegepersonallücke liegt bei weit über 100.000 Stellen
Kleine Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen offenbart Pflegepersonalnotstand Die Bundesregierung hat auf die Kleine Anfrage der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen zum Thema „Unbesetzte Stellen in der Alten- und Krankenpflege“ geantwortet. Hierzu Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR): „Die...

16.04.2018 Positionspapier Pressemitteilung
Gemeinsames Positionspapier zum Personalmangel in der Pflege veröffentlicht: Deutscher Pflegerat und die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie fordern nationalen Masterplan
Der Deutsche Pflegerat e. V. (DPR) und die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie e. V. haben erstmalig ein gemeinsames „Positionspapier zum Personalmangel in der Pflege“ veröffentlicht. Das Positionspapier zeigt Maßnahmen auf, damit sich die Rahmenbedingungen in der Krankenhauspflege schnellstens verbessern und das Berufsbild wieder...

16.03.2018 Veranstaltungshinweis Pressemitteilung
5. Deutscher Pflegetag mit deutlichen Signalen für bessere Arbeitsbedingungen für die professionell Pflegenden gestartet
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn schlägt Andreas Westerfellhaus als neuen Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung vor „Um die Herkulesaufgabe Pflege bewältigen zu können, dürfen wir keine Zeit mehr verlieren“, machte Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), auf dem 5. Deutschen Pflegetag vor 8.000...

09.03.2018 Pressemitteilung
Berliner Frauenpreis 2018 an Christine Vogler verliehen
Franz Wagner: „Herausragende Würdigung für eine Pionierin der Generalistik“ Der Berliner Frauenpreis 2018 wurde an Christine Vogler, Vize-Präsidentin des Deutschen Pflegerats, verliehen. Anlässlich der gestrigen Preisverleihung durch die Berliner Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Dilek Kolat, sagte Franz...

06.03.2018 Pressemitteilung
Pflegepolitik muss oberste Priorität erhalten
Franz Wagner: „Positive Ansätze im Koalitionsvertrag müssen konkretisiert und sofort umgesetzt werden – Masterplan ist entscheidend“ Der Deutsche Pflegerat e.V. (DPR) erwartet, dass nach der Regierungsbildung rasch konkrete Schritte zur Verbesserung der Situation in den Pflegeberufen unternommen werden. „Wir gratulieren der...

07.02.2018 Pressemitteilung
Koalitionsvertrag: Potenziale - aber auch viele Fragen!
Seit Herbst 2017 wartet Deutschland auf eine neue Regierung. Unionsparteien und SPD haben sich auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Jetzt haben die SPD-Mitglieder das letzte Wort. In den Teilen des Koalitionsvertrages, die die Pflegeberufe betreffen – also vorwiegend Pflege und Gesundheit – gibt es Potenzial. Allerdings haben die Verhandelnden anders als in etlichen...

12.01.2018 Pressemitteilung
Sondierungsergebnisse zur Gesundheit und Pflege sind eine gute Grundlage für Koalitionsgespräche
Franz Wagner: „Ergebnisse beinhalten wichtige Schritte für bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege – Gesamtschau nötig “ Zu den Ergebnissen der Sondierungsgespräche von CDU, CSU und SPD erklärt Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR): „Der Deutsche Pflegerat begrüßt die...

01.01.2018 Pressemitteilung
Deutsche Gesellschaft für Chirurgie und Deutscher Pflegerat zum Personalmangel in der Pflege
Die Versorgung von Patienten im Krankenhaus ist durch die schlechte Personalausstattung und den steigenden Mangel an Pflegefachpersonen zunehmend gefährdet. Operationen müssen abgesagt werden, weil die pflegerische Versorgung vor, während und nach der Operation nicht gewährleistet werden kann. Betten sowie ganze Stationen werden wegen

2017

14.11.2017 Pressemitteilung
Deutscher Pflegerat fordert eine präzise Koalitionsvereinbarung zur Entlastung und Weiterentwicklung der Profession Pflege
Franz Wagner: „Die professionell Pflegenden brauchen mehr als deutliche Zeichen dafür, dass es eine Zukunft für sie gibt“„Der Deutsche Pflegerat fordert die Partner der Sondierungsgespräche für eine mögliche Jamaika-Koalition auf Bundesebene dazu auf, das Thema „Entlastung der Profession Pflege und Sicherung der Leistungserbringung im Pflege- und...

11.10.2017 Pressemitteilung Forderung Koalition
Agenda-Konferenz des Tagesspiegel: DPR-Vizepräsidentin Irene Maier fordert Politik zum Handeln in allen Bereichen der Pflege auf
Das Thema Pflege muss in den Koalitionsverhandlungen mit höchster Priorität behandelt werden Auf der vierten „Agenda“-Konferenz des „Tagesspiegel“ (10. Oktober 2017) hat die Vizepräsidentin des Deutschen Pflegerats, Irene Maier, deutlich gemacht, dass die im Krankenhausbereich, bei den Hebammen sowie in der Altenpflege und...

16.09.2017 Pressemitteilung
DPR-Präsident Franz Wagner: „Dreh- und Angelpunkt für die Patientensicherheit ist eine gute und gesicherte Kommunikation“
Der Deutsche Pflegerat zum Internationalen Tag der Patientensicherheit „Wer die Sicherheit in der Patientenversorgung und Patienteninformation erhöhen will, der muss bei der Verbesserung der Kommunikation aller Akteure des Pflege- und Gesundheitswesens ansetzen und diese auf solide Füße stellen“, machte Franz Wagner, Präsident des...

15.09.2017 Pressemitteilung
Deutscher Pflegerat: Franz Wagner zum neuen Präsidenten des Deutschen Pflegerats gewählt
Wagner: „Wir brauchen eine Kehrtwende in der Frage, wie wir in unserer Gesellschaft mit den professionell Pflegenden umgehen“ Der Deutscher Pflegerat hat mit Franz Wagner einen neuen Präsidenten. Gewählt wurde dieser am heutigen Freitag (15. September 2017) von der Ratsversammlung des Deutschen Pflegerats e. V. (DPR). Die Amtsperiode...

31.08.2017 Pressemitteilung
BMFSFJ und BMAS starten „Aktionsprogramm zur Aufwertung sozialer Berufe“
Deutscher Pflegerat begrüßt die Initiative Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Frau Dr. Katarina Barley und die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Frau Andrea Nahles, haben im Verbund mit der Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer heute das „Aktionsprogramm zur Aufwertung sozialer...

22.06.2017 Pressemitteilung
Die generalistische Pflegeausbildung kommt scheibchenweise
Das in dieser Legislaturperiode wichtigste Gesetz für die professionell Pflegenden bleibt hinter den Erwartungen zurückAm heutigen Tag (22. Juni 2017) hat der Deutsche Bundestag das Gesetz zur Reform der Pflegeberufe (Pflegeberufereformgesetz – PflBRefG) mehrheitlich beschlossen. Hierzu sagte Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerats e. V. (DPR),...

08.06.2017 Pressemitteilung
Gesundheitsversorgung geflüchteter Menschen
Deutscher Pflegerat bietet Webinare zur Fortbildung anViele der geflüchteten Männer, Frauen und Kinder, die vor allem seit 2015 nach Deutschland gekommen sind, benötigen eine umfassende Gesundheitsversorgung. Dabei geht es nicht nur darum, Verletzungen zu versorgen, die auf der Flucht entstanden sind oder grippale Infekte zu behandeln. Es geht insbesondere auch...

07.04.2017 Studie Pressemitteilung
Pflege-Report 2017: Zeitdruck verhindert bessere pflegerische Versorgung
Der Deutsche Pflegerat fordert die Kostenträger dazu auf, die Arbeitsbedingungen in der Pflege zu verbessern Der AOK-Bundesverband und das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) haben am Mittwoch (5. April 2017) den Pflege-Report 2017 zum Schwerpunkt „Die Versorgung der Pflegebedürftigen, Psychopharmaka-Einsatz in Pflegeheimen“...

31.03.2017 Pressemitteilung
Pflegeberufereformgesetz ist für die professionell Pflegenden das wichtigste Gesetz der Legislaturperiode
Der Deutsche Pflegerat begrüßt den Einigungswillen der Koalitionsfraktionen Kurzfristig wurde am Dienstag (28. März 2017) ein gemeinsames Pressestatement der Bundestagsfraktionen von CDU/CSU und SPD angesetzt, zu dem es dann aber nicht gekommen ist. Verkündet werden sollte ein Kompromissvorschlag zum Pflegeberufereformgesetz. Auch der...

03.03.2017 Pressemitteilung
Das Pflegeberufereform­gesetz ist für die professionell Pflegenden das wichtigste Gesetz der Legislaturperiode
Deutscher Pflegerat fordert eine kluge Entscheidung des KoalitionsausschussesIn der nächsten Woche trifft sich der Koalitionsausschuss der Bundesregierung. Eines der Themen soll der weitere Umgang mit dem Pflegeberufereformgesetz sein. Das Gesetz wird seit rund einem Jahr im Deutschen Bundestag von einigen Abgeordneten der CDU/CSU blockiert. Hierzu äußerte...

31.01.2017 Pressemitteilung
Blockade des Gesetzes gefährdet Pflegequalität der Zukunft
Das Pflegeberufereformgesetz ist ein wesentlicher Baustein der Patientenversorgung „Die aktuelle Blockade des Pflegeberufereformgesetzes gefährdet die Pflegequalität der Zukunft“, mahnt Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerats e. V. (DPR). „Die Pflege in Deutschland braucht eine moderne, gemeinsame Pflegeausbildung,...

09.01.2017 Pressemitteilung
CDU/CSU positioniert sich für eine zügige Verabschiedung des Pflegeberufereform­gesetzes
Deutscher Pflegerat begrüßt die Unterstützung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Der Deutsche Pflegerat begrüßt die Ankündigung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion vom 3. Januar 2017, das Pflegeberufereformgesetz noch in dieser Legislaturperiode gesetzgeberisch abzuschließen. Hierzu erklärt Andreas Westerfellhaus,...

2016

21.10.2016 Pressemitteilung
Politik steht bei den professionell Pflegenden im Wort
Deutscher Pflegerat: „Wer jetzt das Pflegeberufereformgesetz nicht unterstützt, der haftet für die Folgen“Der Deutsche Bundestag zeigt nach wie vor keine Anzeichen dafür, dass es ihm mit der Sicherung der Patientensicherheit und der dafür notwendigen Reform einer neuen, modernen Pflegeausbildung ernst ist. Das für die professionelle Pflege wichtige...

20.09.2016 Pressemitteilung
Pflegeberufereformgesetz sichert die bestmögliche Versorgung von Menschen mit Demenz
Deutscher Pflegerat zum Welt-Alzheimertag am 21. September 2016 „Deutschland wird älter und damit steigt auch die Zahl der Menschen, die an Demenz erkrankt sind“, weist Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), anlässlich des Welt-Alzheimertages am 21. September 2016 hin. „Um die dadurch an die...

16.09.2016 Pressemitteilung
Gutes und ausreichend vorhandenes Personal gewährleistet die Medikationssicherheit
Deutscher Pflegerat zum 2. Internationalen Tag der Patientensicherheit „Die Gewährleistung der Medikationssicherheit und damit ein wesentlicher Teil der Patientensicherheit in der ambulanten und stationären Pflege steht und fällt mit den dafür verantwortlichen Pflegefachpersonen“, mahnt der Präsident des Deutschen Pflegerats e.V....

08.09.2016 Pressemitteilung
Verspielt die Große Koalition die Chance der Weiterentwicklung der Pflegeberufe?
DPR-Präsident Andreas Westerfellhaus: „Das Pflegeberufereformgesetz muss schnell und ohne faule Kompromisse beschlossen werden“ Im Deutschen Bundestag liegt die Reform des Pflegeberufereformgesetzes auf Halde. „Wir fordern die Abgeordneten der Regierungskoalition auf, endlich die Beratungen zum Pflegeberufereformgesetz zu Ende zu...

05.07.2016 Pressemitteilung
Patientensicherheit ist nur gemeinsam zu sichern
89. GMK spricht sich für eine Neuverteilung der Aufgaben im Gesundheitsbereich aus Auf der 89. Gesundheitsministerkonferenz der Länder (GMK) wurde in der vergangenen Woche (29. und 30. Juni 2016) in Rostock-Warnemünde mehrheitlich der Antrag „Erweiterte Delegation ärztlicher Leistungen beschlossen“. Demnach soll das...

07.06.2016 Pressemitteilung
Herausforderungen und Angebote im Alltag - Eine Orientierungshilfe für Angehörige
  Das Krankheitsbild   Die 76-jährige Ingrid Krüger (Name geändert), deren Ehemann vor zwei Jahren verstorben ist, macht auf ihren Sohn Andreas einen deutlich veränderten Eindruck. Auf die Frage: „Warst du heute Morgen einkaufen?“ antwortet sie ausweichend: „Das weiß ich jetzt gerade nicht. Ich glaube schon.“...

01.06.2016 Pressemitteilung
Das Pflegeberufereformgesetz ist für die Profession Pflege unverzichtbar
Deutscher Pflegerat äußert sich zu Spekulationen um die neue gemeinsame Pflegeausbildung Laut einer Meldung des „Handelsblatt“ von heute (1. Juni) soll es erhebliche Änderungen am Entwurf des Pflegeberufereformgesetzes geben. Hierzu soll sich der Koalitionsausschuss morgen beraten. Das „Handelsblatt“ beruft sich auf...

31.05.2016 Pressemitteilung
Das Pflegeberufereformgesetz ist auf einem guten Weg
Deutscher Pflegerat ist nach der Anhörung des Gesundheits- und des Familienausschusses zuversichtlich „Die Reform der Pflegeberufe ist auf einem guten Weg“, zeigt sich der Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), AndreasWesterfellhaus, nach der Anhörung des Gesundheits- und des Familienausschusses des Deutschen Bundestages...

18.03.2016 Pressemitteilung
Die neue Pflegeausbildung macht die Pflegeberufe attraktiver
Bundestag berät das Pflegeberufereformgesetz Am heutigen Freitag hat der Deutsche Bundestag in erster Lesung den Entwurf eines Gesetzes zur Reform der Pflegeberufe (Pflegeberufereformgesetz – PflBRefG) beraten. Hierzu sagte Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), heute in Berlin: „Die...

02.03.2016 Pressemitteilung
Die inhaltliche Diskussion muss jetzt im Mittelpunkt stehen
Eckpunkte einer Ausbildungs- und Prüfungsverordnung zum geplanten Pflegeberufsgesetz liegen vor Die Bundesministerien für Gesundheit sowie Familie haben heute  die Eckpunkte einer Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die geplante neue Pflegeausbildung vorgelegt. Hierzu sagte AndreasWesterfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerats e. V....

29.02.2016 Pressemitteilung
Jetzt mit der Ausbildungsreform ernst machen
Der Deutsche Pflegerat zur Forderung des Bundesrats nach einem Jahr Verschiebung Der Bundesrat steht zur Vereinheitlichung der Pflegeausbildung, will diese jedoch erst ein Jahr später zum 1. Januar 2019 starten. Das hat das Plenum am vergangenen Freitag (26. Februar 2016) beschlossen. Hierzu äußerte sich Andreas Westerfellhaus,...

24.02.2016 Pressemitteilung
Die Pflegenden stehen voll hinter der Reform
Bundesgesundheitsminister Gröhe und der Präsident des Deutschen Pflegerats, Westerfellhaus, verteidigen die neue Pflegeausbildung. Den Artikel aus den "Stuttgarter Nachrichten" vom 24. Februar 2016 finden Sie 

12.02.2016 Pressemitteilung
Reform der Pflegeberufe nicht fahrlässig gefährden
Der Deutsche Pflegerat steht zur generalistischen Pflegeausbildung „Dem Gesetzentwurf für eine generalistische Pflegeausbildung geht eine fast zehn Jahre lange ausführliche Diskussion voraus, bei der zahlreiche Argumente des Für und Wider eines solchen Schritts abgeklopft wurden“, setzt Andreas Westerfellhaus, Präsident

01.02.2016 Pressemitteilung
Die Arbeit der Pflegenden wird aufgewertet
Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerats, hat in einem Beitrag für den „Tagesspiegel“ (Sonntagsausgabe, 24. Januar 2016) die geplante Reform der Pflegeausbildung gelobt. Der Beitrag ist in der Rubrik „Zurück GESCHRIEBEN“ erschienen: „Der Entscheidung des Bundeskabinetts für eine generalistische Pflegeausbildung...

13.01.2016 Pressemitteilung
Bundeskabinett stellt die richtigen Weichen für die Zukunft des Pflegeberufs
Zur heutigen Entscheidung des Bundeskabinetts zum Entwurf des Pflegeberufsgesetzes, sagte Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerats, am Mittwoch in Berlin: „Die Entscheidung des Bundeskabinetts für eine generalistische Pflegeausbildung mit Schwerpunktbildung ist ein Meilenstein für die Weiterentwicklung der Pflegeberufe in...

2015

01.12.2015 Pressemitteilung
Im Fokus: Flüchtlinge in der Pflege
Die Flüchtlingswelle stellt für Deutschland Herausforderung und Chance zugleich dar. Menschen, die verfolgt werden, haben nach dem Grundgesetz einen Anspruch auf unseren Schutz. Die Gesundheitsprofessionen sind zudem auf der Grundlage ihrer ethischen Werte dem Schutz von / der Hilfe für vulnerable Menschen und Gruppen verpflichtet. Versorgung und Integration von...

27.11.2015 Pressemitteilung
Generalistische Pflegeausbildung ist ein Meilenstein für die Weiterentwicklung der Pflegeberufe
Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe stellen Referentenentwurf zum Pflegeberufsgesetz vor "Die generalistische Pflegeausbildung ist ein Meilenstein für die dringend gebotene Weiterentwicklung der Pflegeberufe in Deutschland", betonte Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerats, heute in...

26.11.2015 Pressemitteilung
Bundesgesundheits­minister Gröhe übernimmt Schirmherrschaft des Deutschen Pflegetags 2016
Die Pflege ist eines der bedeutendsten Zukunftsthemen unserer Zeit. Sie stellt Gesellschaft und Politik in den kommenden Jahren vor vielfältige Herausforderungen, denen man bereits heute begegnen muss. Durch den einzigartigen partnerschaftlichen Dialog von Politik, Wirtschaft, Pflege und Gesellschaft hat sich der Deutsche Pflegetag bereits nach zwei Jahren zur zentralen...

05.11.2015 Pressemitteilung
Internetseite "Altenpflege pro Generalistik" geht online
Unterschriftenaktion zur gemeinsamen Pflegeausbildung gestartet "Die generalistische Pflegeausbildung ist die richtige Antwort, um den Herausforderungen des demografischen Wandels entgegenzutreten", zeigte sich Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerats, heute anlässlich der Freischaltung der neuen Internetseite "Altenpflege...

20.10.2015 Pressemitteilung
Scheitern der Generalistik wäre eine Blamage für die Bundesregierung und ein Schaden für die Bürger
Für Unruhe sorgen aktuell Äußerungen des CDU-Bundestagsabgeordneten und Berichterstatters der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Pflegepolitik, Erwin Rüddel, zur Reform der Pflegeausbildung mit dem Ziel einer generalistischen Ausbildung. „Sollte die im Koalitionsvertrag festgelegte Reform der Pflegeausbildung scheitern, wäre dies eine Blamage für die...

18.09.2015 Pressemitteilung
Die generalistische Pflegeausbildung ist der richtige Weg
Deutscher Pflegerat kritisiert einseitige Befragung„Der Weg zu einer einheitlichen Ausbildung der Pflegeberufe ist der richtige Weg", betonte Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerats, heute in Berlin. „Es wird Zeit, dass wir endlich ein gemeinsames Verständnis für unseren Beruf entwickeln.“ „Unseriös und falsch“ sei es, wenn man...

01.07.2015 Pressemitteilung
(R)Evolution im System
Bei der Weiterentwicklung des DRG-Systems sind mit systemimmanenten Ansätzen schnelle Verbesserungen für die Pflege möglich, schreiben unserer Autoren. Die Integration von Pflegebedarfsfaktoren in die DRG-Kalkulation sei anschlussfähig zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff und zu den Qualitätsindikatoren und minimiere die...

15.06.2015 Pressemitteilung
DPR-Präsidium trifft Bundesgesundheits­minister Gröhe
Das Präsidium des Deutschen Pflegerates traf sich mit Bundesgesundheitsminister Gröhe zu einem politischen Gespräch und Gedankenaustausch im Bundesministerium für Gesundheit. Thematisiert wurde u.a. das anstehende Pflegeberufegesetz, der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff sowie Fragen der Ausbildung und der Fachkräfteentwicklung in der Pflege, insbesondere auch vor dem Hintergrund des...

05.06.2015 Pressemitteilung
Die generalistische Pflegeausbildung steht kurz vor ihrem Ziel. Das ist ein sehr gutes Zeichen für die Pflege
Westerfellhaus begrüßt die Beratungen zwischen dem Bund und den Ländern zu einem Pflegeberufsgesetz „Die generalistische Pflegeausbildung steht kurz vor ihrem Ziel. Das ist ein sehr gutes Zeichen für die Pflege“, ging Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerats (DPR), heute in Berlin, auf die aktuellen Beratungen auf...

19.05.2015 Pressemitteilung
Der betriebliche Gesundheitsschutz muss als Handlungsfeld für die Gesundheits- und Krankenpflege geöffnet werden
DPR zur Anhörung des Gesetzentwurfes zur Gesundheitsförderung und Prävention im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages„Der Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention bleibt hinter den Erwartungen zurück“, mahnte Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerats (DPR), heute in Berlin. „Von...

13.03.2015 Pressemitteilung
Cockpit Pflege - Gespräch zum Deutschen Pflegetag
Pflegeexperten wollen Herausforderungen der Zukunft gemeinsam angehenDie Versorgung pflegebedürftiger Menschen ist eine der zentralen Fragen und eine der wichtigsten gesellschaftlichen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Die Bewältigung dieser Aufgabe angesichts der demografischen Entwicklung und des sich weiter verschärfenden Pflegenotstands wird die gesundheits- und...

28.01.2015 Pressemitteilung
Wir sind weit davon entfernt, dass in der Pflege ein gleicher Lohn für die gleiche Arbeit gezahlt wird
Westerfellhaus: „Die gewaltigen Lohnunterschiede erfordern mutiges Handeln“ Die Gehälter der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pflege zeigen deutschlandweit enorme Unterschiede. Ergeben hat dies die im Auftrag des Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung, Staatsekretär Karl-Josef Laumann, vergebene Studie „Was man in den Pflegeberufen...

20.01.2015 Pressemitteilung
Ausbildungs- und Qualifizierungsoffensive Altenpflege muss Rahmenbedingungen in den Mittelpunkt stellen
„Immer mehr junge Menschen entdecken die Pflege als interessantes Berufsfeld. Es ist erfreulich, dass die Zahl der Altenpflegeschülerinnen und Altenpflegeschüler in den Jahren 2013 und 2014 gestiegen ist“, kommentiert Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerats (DPR), den jetzt vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend...

09.01.2015 Pressemitteilung
Deutscher Pflegerat unterstützt das Strukturmodell zur Effizienzsteigerung der Pflegedokumentation in der ambulanten und der stationären Langzeitpflege
AusgangslageDie Pflegedokumentation ist in erster Linie ein Instrument professionellen Pflegehandelns und gibt Auskunft über individuelle Pflegeprozesse. Sie dient der Information und Kommunikation von pflegerischen Handlungsstrategien. Was und wie dokumentiert wird, hängt mit der Frage zusammen, welche Auffassung die Nutzer der Dokumentation darüber haben, was Pflege tut...

2014

14.11.2014 Pressemitteilung
Die Pflegeprofis sind entscheidend und unverzichtbar für eine gute Behandlung im Krankenhaus
„Wir brauchen in den Krankenhäusern mehr gut ausgebildetes Pflegepersonal. Das ist keine neue Forderung des Deutschen Pflegerats. Sie ist jedoch eine der wichtigsten Forderungen“, machte Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerats (DPR), auf dem 37. Deutschen Krankenhaustag in Düsseldorf deutlich. „Die Pflegeprofis sind ein entscheidendes...

13.11.2014 Pressemitteilung
Ein Aufbruch Pflege ist nur möglich, wenn er aus der Berufsgruppe der Pflegenden heraus selbst kommt
„Das Thema Pflege ist in den Köpfen der Politikerinnen und Politiker. Dafür haben wir lange gekämpft“, machte Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerats, auf dem Berliner Pflegekongress deutlich. „Die Pflege ist mehr als Gesetze und Verordnungen. Wer dabei neue Versorgungskonzepte oder zu Recht Transparenz der Leistungen fordert, der muss auch die dafür...

09.10.2014 Pressemitteilung
Wir brauchen eine Neuverteilung von Aufgaben aller Gesundheitsberufe
„Wir brauchen eine umfassende Diskussion über die Neuverteilung von Aufgaben aller Gesundheitsberufe, insbesondere von Ärzten und Pflegefachpersonen“, forderte Thomas Meißner, Mitglied des Präsidiums des Deutschen Pflegerats, bei der gestrigen Fachtagung der IKK zum Thema „Delegation und Substitution – Brauchen wir immer einen Arzt“ in Berlin. „Anstatt uns bei der Diskussion...

23.09.2014 Pressemitteilung
Sofortige Gespräche für die Zukunft der Pflege gefordert
Einen Tag nach der Bundestagswahl hat der Deutsche Pflegerat e.V. (DPR) seine Erwartungen an die künftige Bundesregierung definiert. Er fordert die sofortige Aufnahme von Gesprächen durch die neuen Verantwortlichen des Bundesgesundheitsministeriums mit dem Deutschen Pflegerat, um gemeinsam über die dringend erforderlichen Reformen der Pflege in Deutschland zu sprechen....

20.09.2014 Pressemitteilung
Muster für ein Modell gem. § 63 (3c) SGB V zum Bereich Chronische Wunden
VorbemerkungVon der Verabschiedung der gesetzlichen Grundlagen  für  Modelle  zur  Übertragung  ärztlicher  Tätigkeiten zur selbständigen Ausübung der Heilkunde  (Pflegeweiterentwicklungsgesetz,  2008)  bis  zum  Inkrafttreten der Richtlinie 2012 hat es fast vier Jahre gedauert. Seither gibt es zunehmend Interesse an Modellen, aber noch kein einziges konkretes...

01.09.2014 Pressemitteilung
Die generalistische Pflegeausbildung ist der richtige Weg
Deutscher Pflegerat trägt die wesentlichsten Argumente zusammen "Der Weg zu einer einheitlichen Ausbildung der Pflegeberufe ist der richtige Weg", betonte Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerats, heute in Berlin. Zum Thema "Generalistik" hat der Deutsche Pflegerat (DPR) jetzt die wesentlichsten Argumente zusammengetragen. Zu finden sind...

05.08.2014 Pressemitteilung
Arbeitsfelder akademisch ausgebildeter Pflegefachpersonen
Im Zuge der Umsetzung des Bologna-Prozesses haben sich zahlreiche Pflegestudiengänge etabliert,  die Pflegeausbildung und -studium integrieren oder kombinieren und dabei sowohl einen Berufsabschluss nach den Ausbildungsgesetzen der Pflegeberufe als auch einen berufsbezogenen Bachelor-Abschluss ermöglichen. Es wird in der politischen Arbeit zunehmend wichtig zu klären, welche...

04.07.2014 Pressemitteilung
Berliner Erklärung der CDU/ CSU zur generalistischen Ausbildung zeigt in die richtige Richtung
Der Deutsche Pflegerat (DPR) unterstützt die Vorschläge der gesundheitspolitischen Sprecher von CDU/ CSU im Bund und den Ländern für eine optimale Pflege der Zukunft. In ihrer „Berliner Erklärung“ fordern diese zur Steigerung der Attraktivität der Pflegeberufe vor allem ein Pflegeberufegesetz mit einer generalistischen Ausbildung und einer darauf...

25.06.2014 Pressemitteilung
Breite Allianz von Verbänden wirbt für generalistische Pflegeausbildung
Eine breite Allianz von Verbänden spricht sich für eine generalistische Pflegeausbildung aus, da sie in einer gemeinsamen Ausbildung der bisherigen Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege die Zukunft des Berufsfelds sehen. Die Forderung nach Einführung einer generalistischen Pflegeausbildung wird seit Jahren vom Deutschen Caritasverband, Diakonie Deutschland und ihren...

24.06.2014 Pressemitteilung
Pflegende brauchen neue Lösungen anstatt kleinteilige Reformen
Deutscher Pflegerat ist sich mit Sachverständigenrat einig „Der Deutsche Pflegerat unterstützt die Lösungsvorschläge des Sachverständigenrats für die Sicherstellung einer bedarfsgerechten gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung im ländlichen Raum und fordert eine schnelle Umsetzung dieser“, erklärt Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen...

12.05.2014 Pressemitteilung
Tag der Pflegenden: Pflegende sind Schlüssel der Versorgungsqualität
"Die hervorragende Arbeit der Pflegenden muss an jedem einzelnen Tag im Jahr anerkannt werden", sagt Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerates, in Berlin anlässlich des Internationalen Tags der Pflegenden. Dieser wird weltweit in Erinnerung an die Vorreiterin der modernen Pflege, Florence Nightingale, am 12. Mai...

17.04.2014 Pressemitteilung
Der Weg zu einer generalistischen Ausbildung ist der richtige Weg
Der Deutsche Pflegerat begrüßt das eindeutige Votum der Gesundheits- und Sozialminister der Länder bei ihrem Sondertreffen in Berlin für eine generalistische Ausbildung der Alten-, Gesundheits- und Kranken- sowie Gesundheits- und Kinderkrankenpflege. „Der Weg zu einer einheitlichen Ausbildung der Pflegeberufe mit einem Berufsabschluss ist der richtige...

25.03.2014 Pressemitteilung
Personalmangel in der Pflege
Der Deutsche Pflegerat positioniert sich zur Anwerbung ausländischer Pflegefachpersonen „Ausländische Pflegefachpersonen können den Mangel an Pflegefachkräften in Deutschland nicht ausgleichen. Sie können ihn bestenfalls abmildern.“ Darauf weist Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerates (DPR),...

11.03.2014 Pressemitteilung
Im Fokus: Migration ausländischer Pflegefachpersonen
Ausländische Pflegefachpersonen sind in der deutschen Pflegelandschaft willkommen. In einer offenen und bunten Gesellschaft stellen sie eine Bereicherung dar und tragen dazu bei, kulturspezifische Aspekte in der Pflege umzusetzen und weiter zu entwickeln. Derzeit findet die Anwerbung ausländischer Pflegefachpersonen vor dem Hintergrund des Pflegefach- personalmangels statt. Zahlreiche...

31.01.2014 Pressemitteilung
Stellungnahme zur Regierungserklärung
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in dieser Woche ihre erste Regierungserklärung der Legislaturperiode abgegeben. Hierzu teilt Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerats, mit: „Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in ihrer Regierungserklärung versprochen, die zusätzlichen Finanzmittel aus der Beitragssatzerhöhung...

27.01.2014 Veranstaltungshinweis Pressemitteilung
1. Deutscher Pflegetag geht erfolgreich zu Ende
„Der 1. Deutsche Pflegetag war ein voller Erfolg“, zieht Andreas Westerfellhaus als Präsident des Deutschen Pflegerates und Mitinitiator ein Fazit der jetzt in Berlin zu Ende gegangen Veranstaltung mit über 1.500 Teilnehmern. „Unsere Botschaften sind angekommen. Ohne professionell Pflegende ist eine pflegerische Versorgung der Menschen in unserer Gesellschaft nicht...

2013

28.11.2013 Pressemitteilung
Koalitionsvertrag: Deutscher Pflegerat erwartet Nachbesserungen für die Pflege
Der Deutsche Pflegerat e.V. (DPR) als Bundesarbeitsgemeinschaft Pflege und Hebammenwesen begrüßt die positiven Ansätze im Kapitel „Gesundheit und Pflege“ des gerade geschlossenen Koalitionsvertrages von CDU, CSU und SPD, erwartet aber von der Großen Koalition noch deutlich mehr. Andreas Westerfellhaus, Präsident des DPR, bewertete den Vertrag heute in...

15.11.2013 Pressemitteilung Forderung Koalition
Deutscher Pflegerat e.V. fordert „Nationalen Aktionsplan für Pflegekräfte“
Anlässlich der Eröffnung des 11. Gesundheitspflege-Kongresses in Hamburg fordert der Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), Andreas Westerfellhaus, einen nationalen Aktionsplan für Pflegekräfte, um schnell zu den überfälligen Verbesserungen für die Pflegenden zu kommen. „Wir brauchen Reformen, um den Fachkräftemangel anzugehen und die...

06.11.2013 Pressemitteilung Forderung Koalition
Endspurt: Kampagne „Ich will Pflege!“ geht in die letzte Runde
Mit der Bildung der neuen Bundesregierung und mit Beginn der neuen Legislaturperiode geht die Kampagne „Ich will Pflege!“ des Deutschen Pflegerates e.V. in die letzte Runde. Mit der Aktion „Last Call“ rufen die Initiatoren der Kampagne jetzt zum Endspurt auf: Möglichst viele Menschen sollen die Forderungen der Pflege noch mit ihrer Unterschrift unterstützen....

24.10.2013 Pressemitteilung
Pflege muss für die neue Bundesregierung hohe Priorität haben
Der Deutsche Pflegerat (DPR) begrüßt es, dass UNION und SPD sich Zeit für eine gründliche Diskussion der Ziele einer aus ihren Parteien gebildeten Regierung nehmen. "Auf die neue Bundesregierung warten große Aufgaben im Bereich der Pflege und der Gesundheit", sagt Andreas Westerfellhaus, Präsident des DPR. "Aufgrund der Rückmeldungen der...

18.09.2013 Pressemitteilung
Fachkräftemangel in der Pflege zeigt Versagen der Politik
Wie bislang unveröffentlichte Zahlen der Bundesagentur für Arbeit nahelegen, steht Deutschland ein akuter Fachkräftemangel in der Pflege bevor. Demnach fehlen bis Ende 2016 bereits knapp 19.000 Altenpfleger/innen und eben so viele Pflegehelfer/innen. Auf die problematische Situation in der Pflege weist der Deutsche Pflegerat e.V. (DPR) zusammen mit zahlreichen Experten...

09.09.2013 Pressemitteilung
Pflegende verlangen Reformen sofort nach der Wahl
Angehörige der Pflegeberufe haben am vergangenen Samstag in Berlin für die Zukunft ihrer Profession und für eine Pflegereform direkt nach der Bundestagswahl demonstriert. Dazu bildeten viele Pflegende in Berufskleidung auf der Wiese vor dem Berliner Reichstag den Schriftzug „Ich will Pflege!“, der das Motto der gleichlautenden Kampagne des Deutschen Pflegerates e.V,...

22.08.2013 Pressemitteilung
„Bundestagswahl ist Pflegewahl“: Deutscher Pflegerat e.V. publiziert Positionen der Parteien zur Pflege
Bessere Ausbildung, bessere Arbeitsbedingungen,  bessere Entlohnung - das fordern beruflich Pflegende von den Verantwortlichen der Politik. Seit Mai 2013 haben Tausende Pflegende die Kampagne „Ich will Pflege!“ des Deutschen Pflegerates e.V. (DPR) unterstützt und dafür gesorgt, dass ihre Forderungen die breite Öffentlichkeit und damit die Politik erreichen....

17.07.2013 Pressemitteilung
UKM Pflege aktiv – Unterstützung der Kampagne „Ich will Pflege“
In der Fußgängerzone in Münster informierten Pflegende des Universitätsklinikums Münster am Samstag den 13.07.2013 im Rahmen der Kampagne „Ich will Pflege“ des Deutschen Pflegerates über ihren Arbeitsalltag.  20 Mitarbeiter/innen – vom Pflegedirektor bis zur Schülerin – gingen in ihrer Freizeit gezielt auf  Bürgerinnen...

21.06.2013 Pressemitteilung
„Ich will Pflege!“: Bereits 10.000 Personen unterstützen die Forderungen der Kampagne
Berlin, 21. Juni 2013 – Bessere Ausbildung, bessere Arbeitsbedingungen und bessere Bezahlung für die beruflich Pflegenden in Deutschland – dies sind die Forderungen der Kampagne „Ich will Pflege!“. Heute haben bereits 10.000 Personen mit ihrer 

07.05.2013 Pressemitteilung
Deutscher Pflegerat e.V. mobilisiert gegen den Pflegenotstand
Berlin, 7. Mai 2013 – Der Deutsche Pflegerat e.V. (DPR) als führende Interessenvertretung der beruflich Pflegenden in Deutschland, fordert vier Monate vor der Bundestagswahl Lösungen für den Pflegenotstand in Deutschland. Dazu hat der DPR eine  bundesweite Kampagne unter dem Titel „Ich will Pflege!“ initiiert. Sie soll engagierte Pflegefachpersonen sowie...

Der DPR-Newsletter Wir informieren Sie in unserem monatlichen Newsletter über die Entwicklungen in allen Themen.

Newsletter An-/Abmeldung