Deutscher Pflegerat unterstützt Kampagne der DKG zur Krankenhausreform

Am 23. September findet in Berlin auf Initiative der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) ein Aktionstag statt. Unter dem Motto "Krankenhaus-Reform - So nicht!" soll am Brandenburger Tor von 13.00 – 17.00 Uhr lautstark gegen die Krankenhausreform protestiert werden. Es werden 10.000 Teilnehmer erwartet. Andreas Westerfellhaus, Präsident des DPR e.V: wird im Rahmen der Protestveranstaltung als Redner für die beruflich Pflegenden vertreten sein. "Die geplante Reform wird das Personal in den Kliniken nicht entlasten", sagte Westerfellhaus im Vorfeld der Aktion. "Wir beruflich Pflegende wehren uns - was wir brauchen, sind mehr Mittel für Pflegende und nicht zusätzliche Belastungen!".

Der Aktionstag wird von bundesweiten Aktionen der Krankenhäuser vor Ort begleitet. Der DPR ruft alle beruflich Pflegenden zur Teilnahme an der Veranstaltung auf.

Weitere Infos unter www.dkgev.de/dkg.php/cat/309/aid/13774/title

Der DPR-Newsletter Wir informieren Sie in unserem monatlichen Newsletter über die Entwicklungen in allen Themen.

Zur Newsletter-Anmeldung