Skip to main content
Category

Pressemitteilungen

11 Mai 2022

Deutscher Pflegerat zum Internationalen Tag der Pflegenden

Alles Makulatur? Inhalte des Koalitionsvertrags endlich umsetzen Am 12. Mai wird jedes Jahr der Internationale Tag der Pflegenden gefeiert. An diesem Tag wird von vielen Politiker*innen die Profession Pflege gefeiert und sprachlich wertgeschätzt. Und es wird von der Politik viel versprochen. „Gemessen an den Taten ist die Verfallzeit der Worte…
weiterlesen
09 Mai 2022

DPR: G-BA sichert durch vollwertigen Einbezug der Profession Pflege die Versorgungssicherheit

Deutscher Pflegerat widerspricht Äußerungen des G-BA Vorsitzenden Die Ampelregierung des Bundes will den G-BA für die Profession Pflege und andere Gesundheitsberufe zurecht mit vollwertigem Stimmrecht öffnen. Der Vorsitzende des G-BA, Prof. Josef Hecken, hat beim Gesundheitskongress des Westens vor einem solchen Schritt gewarnt. Die Arbeit des Gremiums könnte dadurch „verwässert“…
weiterlesen
28 Apr 2022

G-BA greift durch Beschlüsse in die Berufsausübung der Profession Pflege ein

Deutscher Pflegerat fordert eine sofortige Anerkennung des Berufsabschlusses Pflegefachmann/ Pflegefachfrau im Rahmen der Arbeit des G-BA Das Pflegeberufegesetz wird durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) wiederholt ausgehebelt. Dieser versucht z.B. durch Richtlinien Vertiefungseinsätze für die generalistische Pflegeausbildung vorzuschreiben, so dass Pflegefachfrauen und -männer in pädiatrischen Versorgungsbereichen nicht eingesetzt werden können. „Der…
weiterlesen
27 Apr 2022

Geplante Pflegebonuszahlung ist zu gering und unverständlich

Deutscher Pflegerat fordert Änderungen am Pflegebonusgesetz Zum Corona-Bonus für Pflegekräfte anlässlich der Anhörung des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestags am heutigen Mittwoch (27.04.2022) hält Christine Vogler, Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), fest: „Der geplante Pflegebonus ist in seiner Höhe viel zu gering und in der Verteilung auf die Profession Pflege…
weiterlesen
26 Apr 2022

AOK-Gemeinschaft vergisst die Profession Pflege

Deutscher Pflegerat fordert Erweiterung zu einem 4+1-Modell In einem aktuellen Interview mit dem Fachmagazin G+G sieht Professor Ferdinand M. Gerlach, Vorsitzender des Sachverständigenrates für Gesundheit, das von der AOK-Gemeinschaft vorgeschlagene 3+1-Modell zur Planung der ambulanten und stationären Versorgung als eine „Chance, die wir nutzen sollten“. Zum Vorschlag der AOK-Gemeinschaft kommentiert…
weiterlesen
06 Apr 2022

Deutscher Pflegerat fordert direkte Beteiligung an den Entscheidungen des G-BA

Deutscher Pflegerat fordert direkte Beteiligung an den Entscheidungen des G-BA Der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) stellt im Rahmen des Innovationsfonds Fördergelder zum Forschungsthema „Neue Versorgungsformen zur Entlastung von Pflegefachkräften“ zur Verfügung und entscheidet darüber – wieder einmal ohne die Profession Pflege. „Die Profession Pflege ist nach wie vor nicht…
weiterlesen
17 Mrz 2022

Deutscher Pflegerat unterstützt Initiative #health4ukraine

Sicherheit für körperlich und geistig behinderte Personen sowie für Pflegebedürftige – Aufruf zur Meldung von freien Kapazitäten und zu finanziellen Spenden Der Krieg in der Ukraine verursacht Leid in unvorstellbarem Ausmaß. Aber, Betroffene aller Altersgruppen erfahren in der humanitären Katastrophe große Solidarität aus den Nachbarländern. „Der Deutsche Pflegerat unterstützt die…
weiterlesen
14 Mrz 2022

Neues BZgA-Merkblatt für Beschäftigte in Pflege- und Gesundheitsberufen zur Corona-Schutzimpfung

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat mit Unterstützung des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR) ein neues Merkblatt mit Informationen zur Corona-Schutzimpfung speziell für Beschäftigte in Pflege- und Gesundheitsberufen erstellt. Beschäftigte dieser Berufsgruppen haben ein erhöhtes Risiko, sich mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu infizieren. Zusätzlich kommen sie täglich Menschen nahe, die…
weiterlesen
11 Mrz 2022

Deutscher Pflegerat beruft Expert*innenrat Pflegewissenschaft / Hebammenwissenschaft und Pandemie ein

DPR reagiert damit auf mangelnde Einbindung der Pflege auf Bundesebene „Der Deutsche Pflegerat hat einen Expert*innenrat Pflegewissenschaft / Hebammenwissenschaft und Pandemie einberufen“, teilte Christine Vogler, Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), heute in Berlin mit. „Während der Corona-Pandemie wurde die pflegewissenschaftliche Expertise in den Beiräten und Expertenräten auf der Bundesebene…
weiterlesen
21 Feb 2022

Deutscher Pflegerat stellt Expertenkommission neu auf

Fachkommission DRG wird zur Fachkommission Pflegepersonalbemessungsinstrument (PBMI) Prof. Dr. Patrick Jahn übergibt den Staffelstab der „Expertenkommission DRG“ des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR) an Sandra Mehmecke, die als wissenschaftliche Leitung die neue „Fachkommission Pflegepersonalbemessungsinstrument (PBMI)“ gemeinsam mit Irene Maier, Vize-Präsidentin des DPR, leitet Nach mehr als 10 Jahren wertvoller Arbeit –…
weiterlesen